HTC hat angekündigt, dass Käufer der „Virtual Reality“-Brille HTC Vive künftig einen Gratis-Downloadcode für die voraussichtlich im Dezember kommende VR-Umsetzung des Rollenspiels Fallout 4 erhalten sollen. Wer bereits ein Headset besitzt und das Spiel trotzdem vorbestellt, soll sich dafür auf ein kostenloses Dreimonatsabo für Viveport freuen dürfen.

 

Fallout 4

Facts 
Fallout 4

Wer sich bislang noch nicht dazu durchringen konnte, Geld für die kostspielige „Virtual Reality“-Brille HTC Vive zu bezahlen, soll nun einen weiteren Grund dafür bekommen. Wie auf der offiziellen Webseite der HTC Vive bekannt gegeben (via VG24/7), sollen Headset-Käufer künftig einen Downloadcode für das voraussichtlich im Dezember dieses Jahres erscheinende Fallout 4 VR gratis dazu erhalten.

Fallout 4 VR im Trailer

Fallout 4 VR Trailer

Wie Fallout 4 es schaffte, mich von Virtual Reality zu überzeugen

Unsere Bildergalerie präsentiert dir sechs VR-Erfahrungen, die dich überzeugen werden

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Virtual Reality: 6 unfassbare VR-Erfahrungen, die Dich überzeugen werden

Wie lange die Aktion gehen soll, ist nicht bekannt. Wer bereits eine HTC Vive besitzt und trotzdem Fallout 4 VR vorbestellt, soll aber nicht in die Röhre schauen müssen und statt des Spieles ein dreimonatiges Gratisabonnement für Viveport spendiert bekommen. Über den Service sind über 250 weitere VR-Titel frei zugänglich.

 

Luis Kümmeler
Luis Kümmeler, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?