Wer war Adam Adamowicz? (Credits von Fallout 4)

Martin Maciej

Wer sich bis zum Ende von Fallout 4 gekämpft hat kann den Entwicklern sowie allen am Endzeit-Abenteuer beteiligten Mitarbeitern den verdienten Tribut zollen, indem die Credits bis zum Schluss angesehen werden. Ganz am Ende ist die Widmung „In Loving Memory Of Our Friend & Colleague Adam Adamowicz (1968 – 2012)“ lesen. Doch wer war Adam Adamowicz?

Entwickler bauen regelmäßig in die Credits Widmungen für Verstorbene ein. So wurde in der abschließenden Sequenz von The Witcher 3 etwa Karolina Grochowska gehuldigt.

VaultTecEdit01

„In Loving Memory Of Our Friend & Colleague Adam Adamowicz“

Adam Adamowicz ist am 9. Feburar 2012 im Alter von nur 43 Jahren an Lungenkrebs verstorben. Zuvor war Adamowicz langjähriges Team-Mitglied bei Bethesda Softworks. Der US-Amerikaner mit polnischen Wurzeln arbeitete als Video-Game-Concept-Artist bei Fallout 3, Fallout 4 sowie The Elder Scrolls 5: Skyrim mit. Zuvor war er bei Dark Horse Comics und Malibu Graphics als Illustrator tätig.

adam-adamowicz

2005 nahm Adamowicz seine Arbeit bei Bethesda Softworks auf. Bei Fallout 3 war er der einzige Concept-Artist, bei Skyrim hatte er einen weiteren Konzeptzeichner an seiner Seite. Er war dabei vor allem für die Umsetzungen der Konzepte für die Waffen sowie das Charakterdesign in den genannten Spielen verantwortlich. Auch die Ausgestaltung der Ödnis geht auf Adamowicz zurück.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die Vaults in Fallout: Brutal, gestört und ganz schön interessant.

Wer war Adam Adamowicz? (Ende von Fallout 4)

Im Webangebot von Bethesda findet sich eine eigene Seite zu Ehren von Adam Adamowicz. Bei Flickr bekommt ihr zudem einen umfangreichen Einblick in seine Arbeiten. Wollt ihr euch die Credits ansehen, noch bevor Fallout 4 durchgespielt wurde, könnt ihr dies auch direkt über das Hauptmenü über die Option „Crew“ tun.

fallout-4-credits

Zudem könnt ihr euch die Fallout 4-Credits hier bereits in voller Länge ansehen. Die Widmung zu Ehren des ehemaligen Concept-Artists bei Bethesda findet ihr bei 15:16.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link