Neues Fallout: Bethesda ärgert das Internet mit einem Blödsinn-Stream

Stephan Otto 3

Zeitgleich zu Bethesdas verheißungsvollem Tweet hat der Entwickler einen Stream veröffentlicht, in dem er alles macht, außer etwas anzukündigen. Es gibt vermutlich eine Neuigkeit bezüglich Fallout, aber vorerst will Bethesda die Geduld seiner Fans auf die Probe stellen und etwas ärgern.

Update vom 30. Mai 2018:

Live-Video von Bethesda auf www.twitch.tv ansehen

Auf seinem Twitch-Kanal startete Bethesda am Dienstagabend einen Stream, bei dem es absolut nichts zu sehen gibt, der aber schon insgesamt ganze 14 Millionen Zuschauer anlockte. Der Haupstar dieser Show ist eine Pip-Boy-Figur, die mal steht oder liegt. Sonst ereigneten sich kleinere Situationen, die aber mehr Fragen aufwarfen als beantworteten.

Einmal tauchte ein Mann auf, der Kaffee trank, ein anderes Mal zeigte jemand seinen Daumen in die Kamera und dann flüsterte jemand mit einem Skyrim-T-Shirt der Figur etwas ins Ohr. Es gibt etliche dieser nichtssagenden Begebenheiten und Polygon hat sich die Mühe gemacht, sie alle zu sammeln.

Falls und wann Bethesda heute noch irgendetwas Großes ankündigen möchte, kann zurzeit niemand sagen. Bis dahin heißt es Warten und das vermutlich noch sehr lange. Wenn du es selbst herausfinden möchtest, solltest du dir am besten den ganzen Tag freinehmen.

Ursprüngliche Meldung vom 29. Mai 2018, 18 Uhr 2:

Die Social Media-Abteilung von Bethesda lässt gerade Fanherzen höher schlagen. Mit einem Mini-Video teast der Publisher allem Anschein nach ein Fallout-Spiel an. Ob es sich dabei um ein Remaster des älteren Fallout 3 oder Fallout 4 für Nintendo Switch handelt, wie vor einiger Zeit eine geleakte E3-Running-Order von Nintendo glauben machen will oder einen vollkommen neuen Titel handelt steht aber in den Sternen.

Es könnte sich dabei allerdings auch um einen Hinweis auf ein weiteres Fallout-Mobile-Spiel handeln, immerhin war Fallout Shelter ein ziemlicher Überraschungserfolg. Antworten auf all die Fragen wird es auf der diesjährigen E3 geben, die vom 09. Juni 2018 bis 14. Juni 2018 in Los Angeles stattfindet. Damit du keine Pressekonferenz verpasst, haben wir dir HIER zusammengefasst wann welche startet. Letztendlich könnte es sich aber auch nur um eine schlichte Hommage zum 10-jährigen Geburtstag von Fallout 3 handeln.

Und auch wenn du alle Fallout-Teile gespielt hast, diese Orte sind dir bestimmt entgangen:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
9 versteckte Orte, die dir in den Fallout-Spielen bestimmt entgangen sind

Was wäre dir lieber: Ein neues Fallout oder eine Remaster-Version eines alten Spiels und dann auch für Switch? Oder bist du eher der Mobile-Spieler? Sag es uns unten in den Kommentaren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung