Fallout 76: PvP-Kämpfe, neue Vaults und Quests angedeutet

Alexander Gehlsdorf

Am 14. November erscheint endlich Fallout 76. Damit ist die Arbeit an dem Online-Rollenspiel aber noch lange nicht zu Ende. Bethesda hat in einem Blogpost bereits angedeutet, welche Inhalte in den kommenden Wochen und Monaten noch folgen sollen.

Auf der offiziellen Webseite hat sich Bethesda zu Wort gemeldet und allen Beteiligten gedankt, die an der Entwicklung von Fallout 76 mitgeholfen haben. Dabei wird jedoch betont, dass die morgendliche Veröffentlichung des Spiels erst der Anfang sei.

So wurden bereits eine ganze Reihe Features angedeutet, an denen bereits jetzt für zukünftige Updates gearbeitet wird. Unter anderem

  • erweitere C.A.M.P.-Optionen
  • neue Quests
  • neue Vaults
  • Zurücksetzen von Charaktertwerten
  • Fraktions-PVP

Die Sorge, dass Spieler zu früh das Endgame erreichen und anschließend nichts mehr im Ödland von West Virginia zu tun haben, dürfte sich als nicht bestätigen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die Vaults in Fallout: Brutal, gestört und ganz schön interessant.

Fallout 76 erscheint am 14. November 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Freust du dich schon auf das Online-Rollenspiel oder wäre dir Fallout 5 als direkte Fortsetzung lieber gewesen? Schreib es uns doch in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link