Fans vergleichen neue Fallout 76-Jacke für $276 mit Mülltüte

Marina Hänsel 2

Es ist eine Art verzweifelter Humor, den Fallout 76-Fans inzwischen an den Tag legen, aber hey – zumindest nehmen sie es mit Humor?

Erinnerst du dich noch an diesen einen Beutel, den Bethesda unlängst als Bonus zu einer 200-Euro-Edition von Fallout 76 mitschickte? Den, dessen Stoff einem Segeltuch gleichen sollte, der aber dann doch aus Nylon war? Den, dessen Qualität nicht gerade Jubelrufe aus den Fans quetschte? Ja, genau – ich rede von dem Beutel, der nach einem kleinen Fan-Aufstand mit ein paar inGame-Atomen entschädigt werden sollte. Bis Bethesda sich nach einem weiteren Aufstand doch entschied, neue Beutel an die Fans zu geben. Und dann, ja dann, wurden aus Versehen private Daten derjenigen preisgegeben, die sich wegen des Beutels beim Bethesda Support Service gemeldet hatten.

Der Beutel. Und jetzt gibt es eine Jacke:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Fallout 76: Die tollsten, kreativsten und gemütlichsten Spieler-Camps

Nun, wie erwartet haben die Fans den Beutel noch nicht vergessen und sind dementsprechend ein wenig misstrauisch, was die neue $276-Jacke angeht. Wie du oben siehst, handelt es sich um die Vault 76-Jacke, die schon im allerersten Teaser zu Fallout 76 gezeigt wurde. Anstatt sich rücksichtslos auf den Kaufen-Button zu stürzen, nutzt die Fallout-Community auf Twitter das Ganze nun, um sich zu amüsieren – und die Jacke mit Tüten oder Müllbeuteln zu vergleichen:

Und ein paar Posts darüber:

Zumindest äußert sich hier niemand zu der eigentlichen Qualität der Vault 76-Jacke, sondern zu ihrer hypothetischen. Immerhin ist sie erst seit wenigen Tagen im Shop und wird womöglich nicht vor den nächsten Tag geliefert werden können. Und bis dahin bleibt sie wohl Schrödingers Plastiktüte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung