Von wegen Fallout 76 ist Schrott! Es bringt Familien zusammen

Franziska Behner

In Games interessiert uns oft die Grafik, die Story oder die spannenden Kämpfe. Doch manchmal sind es gerade die Dinge drumherum, die besonders sind. Wir haben jetzt zum Jahresende eine schöne Geschichte zu Fallout 76 für dich, die von wahrer Bruderliebe handelt.

Fallout 76 gehört zu den Games 2018, die leider nicht ohne die eine oder andere negative Kritik auffielen. Verrückte und lustige Bugs, aber auch Probleme mit der CE gehörten zu den Inhalten der News. Doch nicht alles ist schlecht an dem Game! Spielen bringt Menschen zusammen, das zeigt auch die Geschichte, die wir dir heute erzählen wollen.

In unserem Podcast sprechen wir unter anderem auch über Fallout 76.

RUSH - Der Gaming-Podcast: Töten in Spielen // Hitman 2 // Fallout 76.

 

Auf Reddit wurde jetzt ein Posting veröffentlicht, das eine niedliche Geschichte zwischen drei Brüdern erzählt. Während die beiden Kleineren wohl noch zu Hause wohnen, lebt der große Bruder auf der anderen Seite des Landes. Aus diesem Grund sehen sie sich nur ein paar Mal im Jahr.

Fallout 76 hier bei Amazon bestellen*

Gaming verbindet

Zu Weihnachten gab es für die zwei Jungs Fallout 76 für ihre PlayStation 4, der große Bruder und Post-Ersteller bekam das Spiel hingegen für die Xbox One. Die Jungs würden das Game gern zusammen spielen, um so noch Zeit miteinander zu verbringen, allerdings unterstützt das Spiel kein Crossplay. Mit dieser Erkenntnis im Hinterkopf kratzten die beiden kleineren Brüder ihr Taschengeld zusammen und kauften dem großen Bruder Fallout 76 für die PS4. So können sie es nun gemeinsam spielen.

Schnapp‘ dir den Schatz!

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Fallout 76: Waldschatzkarten - Fundorte und Lösungen

Kennst du solche Geschichten vielleicht auch? Verrate uns in den Kommentaren, ob du gemeinsam mit deinen Familienmitgliedern spielst und was dabei euer Lieblingsgame ist. Vielleicht ja auch Fallout 76? Die Geste der beiden Brüder ist wirklich niedlich und dank Reddit können wir nun alle daran teilhaben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung