Vom Topdown-RPG zum Online-Shooter: Die Geschichte der Fallout-Spiele

Alexander Gehlsdorf

Die Wartezeit ist endlich vorbei: Fallout 76 ist fertig. Bis dahin war es ein langer Weg, der bereits 1997 begann. Wir haben die Geschichte der Fallout-Spiele für dich zusammengefasst.

Vom Topdown-RPG zum Online-Shooter: Die Geschichte der Fallout-Spiele.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:
Heutzutage gehört die Fallout-Reihe zu einen der wichtigsten Marken von Entwickler Bethesda Softworks, doch das war nicht immer so. Vor mehr als 20 Jahren entstanden die ersten Teile der beliebten Rollenspiele noch bei Interplay Entertainment.

Bis die Serie den Sprung auf die Konsolen und jetzt schließlich auch den Sprung zum Online-Rollenspiel geschafft hat, ist viel passiert. Die Entwicklung der Reihe mit allen Spielen haben wir für dich im Video zusammengefasst.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Fallout 76: 10 Tipps für einen erfolgreichen Start im Ödland.

Welche Teil der umfangreiche Fallout-Reihe ist dein Favorit? Von welchem hast du vielleicht noch nie etwas gehört? Und was ist dein bisheriger Eindruck vom aktuellen Fallout 76? Lass es uns doch in den Kommentaren wissen!

Quiz: Für welche Fraktion in Fallout 76 solltest du in den Kampf ziehen?

Bald stehen die PvP-Kämpfe in Fallout 76 an der Tagesordnung. Bis dahin solltest du dir schon einmal Gedanken machen, für welche Fraktion du in den Kampf ziehen willst. Dürstet es dich nach Blut? Willst du Gerechtigkeit? Oder willst du einfach nur plündern und trinken? Dieses Quiz verrät dir, welche Gruppierung die Richtige für dich ist!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Fit bleiben heißt nicht gleich einen Marathon laufen. Und fit bleiben heißt auch nicht immer, jeden Tag ins Fitnesstudio zu rennen; am besten noch nach dem Feierabend, wenn die Lust sowie im Keller angekommen ist. Klar, das hilft – aber du kannst auch spielend leicht derart fit bleiben, dass dir nach einer Gaming-Session weder Nacken noch Rücken wehtun. Wie? Komm her und ich erzähle es dir.
    Marina Hänsel
* Werbung