Far Cry 3 Multiplayer – Vier Freunde sollt ihr sein

Jonas Wekenborg

Das Insel-Abenteuer Far Cry 3 besitzt nicht nur eine exzellente und fesselnde Einzelspieler-Kampagne, sondern liefert gleichzeitig noch einen exzellenten Mehrspieler-Modus dazu, der es mit Battlefield und Call of Duty locker aufnehmen kann. Wir stellen euch den FarCry 3 Multiplayer vor.

Der Far Cry 3 Multiplayer ist anders als alles, was ihr bisher in Shootern erlebt habt. Zwar bildet der eine Teil des Multiplayers den bereits bekannten und zum Shooter-Standard gehörenden Domination-Modus, doch selbst dieser Multiplayer für bis zu acht Spielern besitzt seine ganz eigenen Features.

Far Cry 3 Multiplayer: Domination

Der Domination-Modus gehört mittlerweile zu jedem guten Multiplayer-Shooter dazu, einfach, weil er all das bedient, was Spieler für ein schnelles Match brauchen: Zwei Teams bekämpfen sich auf verschiedenen Maps und müssen möglichst viele Frags (=Abschüsse) erzielen, um ihr Team zum Sieg zu bringen. Der Far Cry 3 Multiplayer ist da etwas anders.

Zwar ist Teamplay komplett optional, doch wird der Spieler durch Team Supports mit Extra-Waffen und Erfahrungspunkten belohnt, die den Fortschritt des Spielers enorm antreiben. Assists, Rächer-Kills, Verteidigungen und die Wiederbelebung von gefallenen Kameraden bringen dabei Punkte auf das Support-Konto. Gefallene Teammitglieder können sich im Übrigen durch Hämmern einer Taste am Leben halten, während der Retter sie markiert, um zu symbolisieren, dass Hilfe auf dem Weg ist.

Auch Gegner können für wenige Sekunden markiert werden, so dass alle Teammitglieder einen besonderen Feind sehen können und durch den Abschuss vermehrt Support-Punkte kassieren.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die besten WTF-Erweiterungen, mit denen Spiele deinen Kopf verdrehen.

far_cry_3_multiplayer_02

Far Cry 3 Multiplayer: Koop

Der zweite und sicherlich deutlich interessantere Multiplayerpart von Far Cry 3 für Story-orientierte Spieler dürfte der Vier-Spieler-Koopmodus sein. Dieser siedelt sich sechs Monate vor der Einzelspielerkampagne an und lässt die Spieler einen Haufen aus Aussenseitern steuern: Einen korrupten Polizisten, einen russischen Killer, eine Ex-Soldatin und einen schottischen Schläger.

In Gebieten, die man in der Einzelspielerkampagne niemals zu Gesicht bekommen wird, arbeitet man sich hier hauptsächlich durch taktisches Teamplay vor, wobei den Spielern freigestellt ist, ob sie dabei leise oder laut vorgehen. Zwischendurch lockern kleine Challenges das Gameplay auf.

Mehr spannende Infos zu Far Cry 3 findest du hier:
Far Cry 3 Wallpaper
Far Cry 3 Demo
Far Cry 3 Release

Wie gut kennst du Far Cry? (Quiz)

Du denkst, dass du für den Release von Far Cry Primal gewappnet bist und alles über die Reihe weißt? Dann beweise dich in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung