Far Cry 4: Ubisoft kündigt neues Far Cry an, Release im November

Thomas Goik 35

Ubisoft hat heute offiziell Far Cry 4 angekündigt. Dies geschah während einer Präsentation des Finanz-Reports für das beendete Fiskaljahr. Bisher wurden keine Screenshots oder Trailer gezeigt – lediglich das Cover des Spiels ist bekannt.

Far Cry 4: Ubisoft kündigt neues Far Cry an, Release im November

UPDATE: Inzwischen hat Ubisoft via Pressemitteilung weitere Infos zum neuen Far Cry enthüllt. Der Open World-Shooter spielt in Kyrat, einer Region in den Himalayas, die unter der Tyrannei eines selbst ernannten Königs leidet. Mit verschiedensten Fahrzeugen, Waffen und der Hilfe von Tieren wird man sich in Far Cry 4 durch die neue Open World kämpfen. In den kommenden Monaten will man weitere Infos zu dem Shooter veröffentlichen.

Vorbesteller bekommen ein kostenloses Upgrade zur Limited Edition. Diese wird den DLC „Hurk’s Erlösung“ enthalten – also eine Reihe aus drei Einzelspieler-Missionen mit dem namensgebenden Charakter Hurk, den man schon aus dem Far Cry 3-DLC kennt. Erste Bewegtbild-Szenen werden wir auf Ubisofts E3-Präsentation zu sehen bekommen.

Ursprüngliche News: Laut Boxart scheinen die zuvor kursierenden Gerüchte zum neuen Far Cry richtig zu liegen: Das Himalaya-Szenario dürfte als so gut wie bestätigt gelten. Was aber sonst noch in Far Cry 4 auf uns zukommt, das können wir nur erahnen. Eine offizielle Enthüllung seitens Ubisoft dürfte nun nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Nach dem Erfolg von Far Cry 3 stand außer Frage, dass Ubisoft die Reihe fortsetzen wird. In der Infografik sieht man bereits, dass Ubisoft Montreal als leitendes Entwicklerstudio an dem neuen Spiel schraubt – Ziel ist es, zu den zehn meistverkauften Spielen des Jahres zu gehören.

FarCry4

via Gamespot

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung