Far Cry 5: Das alles bietet der Season-Pass

André Linken

Der Publisher Ubisoft hat einen offiziellen Season-Pass für den Shooter Far Cry 5 mit einigen abgedrehten Inhalten angekündigt.

 

Demnach soll der besagte Pass insgesamt drei DLCs umfassen, die allesamt nach dem Release des Hauptspiels erscheinen werden. Konkrete Termine sind bisher zwar noch nicht bekannt, dafür aber erste Details zu den Inhalten der Download-Erweiterungen, die allesamt recht abgedreht zu sein scheinen – zumindest teilweise.

So verschlägt es dich in „Hours of Darkness“ in die Zeit des Vietnamkriegs, wo du den Kampf gegen skrupellose Guerillasoldaten des Vietcong aufnehmen musst. Ähnlich actionreich, dafür aber deutlich abgehobener wird es im DLC „Lost on Mars“ zur Sache gehen. Dort erwarten dich nämlich keine Marsmännchen, sondern mutierte Arachnoiden, die es auszuschalten gilt. Die dritte Download-Erweiterung hört auf den Namen „Dead Living Zombies“ und lässt dich – wer hätte es gedacht –  gegen zahlreiche Untote antreten. Action pur, wie in diesen Highlights der vergangenen E3:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
E3 2017: Das waren die 8 besten Action-Adventures auf der Messe.

Des Weiteren erhalten Käufer des Season-Pass von Far Cry 5 eine Neuauflage des Shooters Far Cry 3, der somit sein Debüt auf der aktuellen Konsolengeneration feiert. Die leicht überarbeitete Fassung bietet unter anderem eine höhere Auflösung sowie eine minimal verbesserte Optik. Wie viel der Season-Pass kosten wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung