Far Cry 5: Neue Trailer, Arcade-Modus zum Modden und ein Begleiter-Bär

Michael Sonntag

Am 27. März 2018 ist es soweit. Dann darfst du mit Sektenführer Joseph Seed um das Schicksal deiner Dorfgemeinde kämpfen, egal ob auf der PlayStation 4, Xbox One oder dem PC. Bis dahin nutzt Entwickler Ubisoft die Zeit, um mit neuen Trailern und Details die Vorfreude auf Far Cry 5 noch einmal richtig anzuheizen.

Das ist Faith Seed - Trailer - Far Cry 5.

Nach und nach stellt Ubisoft jedes wichtige Mitglied der radikalen Sekte mit einem eigenen Trailer vor. Während John und Jacob zwei vollkommen verrückte Folterer darstellen, setzt Faith im oberen Trailer vor allem ihr Charisma ein, um Menschen zur Sekte zu bekehren.

Neben der Veröffentlichung des neuen Story-Trailers „Die Taufe“ gab der Entwickler außerdem bekannt, dass es ab dem 5. März 2018 einen exklusiven Live Action-Kurzfilm auf Amazon Prime zu sehen geben wird. Ubisoft nutzt das gesamte Filmmaterial zurzeit dazu, um die Fans für die Singleplayer-Kampagne zu begeistern, die im Vergleich zu ihren Vorgängern neue Maßstäbe setzen will.

Aber auch Multiplayer-Spieler und Modder sollen nicht zu kurz kommen, was der Entwickler mit dem beigefügten Arcade-Modus betonen möchte. In diesem haben kreative Spieler die Möglichkeit, eigene Level und Karten mit allem Far Cry-Elementen seit dem dritten Teil zu entwerfen. Es wird also ein Wiedersehen mit dem Insel-Schurken Vaas geben, wenn du das willst.

Mit diesen Shootern kannst du dich auf den Sektenkrieg vorbereiten:

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben.

Das Beste kommt zum Schluss. Laut GamesRadar ist Boomer der Hund nicht der einzige Begleiter, der dich im Kampf unterstützen kann. Aufmerksame Spieler können am Anfang in eine Basis der Sekte eindringen und dort Cheeseburger den Bären befreien. Nachdem du diesen mit einem Fisch fütterst, folgt er dir in jede Schlacht und zeigt Feinden, dass Winnie Puuh auch anders kann. Freust du dich auf Far Cry 5? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung