FIFA 14 Ultimate Team: Account gehackt - So kann man sich schützen

Martin Maciej 8

Mit FIFA 14 Ultimate Team ist EA Sports ein motivierender und spannender Modus gelungen, der jedoch auch einige Frustmomente bergen kann. Insbesondere der großflächige Einsatz von Echtgeld in Form von PSN-Guthaben oder Microsoft Points lockt viele Hacker und Betrüger an, die sich an ahnungslosen oder gutmütigen Spielern bereichern wollen. In der folgenden Übersicht finden sich die gängigsten Tricks der Ultimate Team Betrüger und Tipps, wie man sich vor einem Ultimate Team Account Hack schützen kann.

FIFA 14 Ultimate Team: Account gehackt -  So kann man sich schützen

Ein einfacher Trick der FIFA 14 UT-Betrüger liegt in dem Versprechen, besonders wertvolle Spielerkarten duplizieren zu können. So erhaltet ihr z. B. nach einem Online-Spiel oder in einem Forum eine private Nachricht, in der euch der Absender verspricht, einen wertvollen Spieler aus eurem Ultimate Team-Kader verdoppeln zu können. Klingt verlockend, schließlich sind UT-Karten von Cristiano Ronaldo oder Franck Ribery äußerst selten und dadurch besonders wertvoll. Als ersten Nachweis der Möglichkeit Spieler duplizieren zu können, verlangt der Hacker, dass ihr ihm einen eher unbedeutenden Spieler schickt. Nach kurzer Zeit erhaltet ihr diesen Spieler plötzlich zweimal zurück. Klingt also vertrauenswürdig? Ja, bis zu dem Punkt, an dem ihr dem vermeintlichen Gönner eine seltene Karte, z. B. einen In-Form Messi oder einen Cristiano Ronaldo in der TOTY-Version übergibt. In der Regel hört ihr nun von dem Duplizierer nie wieder was. Der Spieler ist weg, der Betrüger reibt sich die Hände, während ihr zum Nichtstun verdammt seid. Anfragen, euch UT-Spieler verdoppeln zu können, solltet ihr also ignorieren.

fifa-ultimate-team-messi Seltene Spieler, wie ein Team Of The Year Messi wecken Begehrlichkeiten bei Ultimate Team-Betrügern

FIFA 14 Ultimate Team: Hilfe, alle Spieler weg!

In Foren treiben sich auch Betrüger herum, die euch ein Tool zur automatischen Generierung von Ultimate Team Coins anbieten möchten. Alles was ihr hierzu tun müsst, ist eine Anwendung herunterzuladen, bzw. eine Webseite anzusteuern und dort eure Login-Daten für Ultimate Team anzugeben, damit euch die Gratis Coins zugewiesen werden können. Auch hier tappt ihr in die UT Scam-Falle. Auf diesem Wege fallt ihr auf einen simplen, aber schwerwiegenden Phishing-Trick ein. Der Betrüger hat nun eure UT Zugangsdaten und kann so z. B. über die FIFA Ultimate Team Webapp auf euer Team zugreifen und sich somit all eure Stars und wertvollen Objekte unter den Nagel greifen.

FIFA UT 14: Hacker, Scammer, Betrüger

Sucht man in gängigen Foren nach Hilfe zu einem gehackten Ultimate Team Account, geht die Betrügerei weiter. Dort berichten vermeintlich gutherzige User, dass sie nach einem Hack einen angeblichen Ultimate Team Support angeschrieben und auf diesem Wege alle gestohlenen Objekte zurück erhalten haben. Alles was man dafür tun muss, ist seine Anmeldedaten samt Sicherheitsfrage im Mailtext anzugeben. Bei den vorgeschlagenen Supportadressen sollte man jedoch stutzig werden. In der Regel finden sich dort E-Mail-Adressen im Stile von fut-support-germany@gmail.com oder easports@online.de. Auch hier sind also wieder Betrüger am Werk, die mit simplen Tricks versuchen, eure Ultimate Team Daten zu stehlen. Lädt man sich einen vermeintlichen Ultimate Team Coins Generator auf die Festplatte, sollte man zusätzlich seinen Antivirenscanner durchlaufen lassen. Häufig verstecken sich hier Keylogger oder Trojaner, die z. B. das Ultimate Team Passwort oder weitere persönliche Daten von euch ausspähen möchten. In der Regel reicht dabei schon ein kostenloser Virenschutz aus.

ultimate-team-zugang-webapp Euer Passwort und die Antwort auf die Sicherheitsfrage solltet ihr nur auf der offiziellen Ultimate Team-Webseite angeben.
Bilderstrecke starten
25 Bilder
Das waren die Launch-Titel der PlayStation 4.

Durch Ultimate Team Hack alle Spieler und Coins verloren

Aufgrund des hohen Einsatzes von Echtgeld und dem hohen Wert einzelner Ultimate Team-Spieler, bzw. der UT Coins finden sich vermehrt auch Auktionen mit Ultimate Team Objekten bei eBay. Sowohl der Kauf, als auch der Verkauf von UT Objekten ist laut EA Sports Nutzungsbedingungen grundsätzlich untersagt. Nichtsdestotrotz ist das Angebot an Ultimate Team Coins und Spielern bei eBay mittlerweile unüberschaubar. Doch auch hier tummeln sich Betrüger en masse herum, sowohl im An- als auch im Verkauf. Möchte man es selber wagen, Ultimate Team Coins zu verkaufen, finden sich relativ schnell viele Abnehmer. Wird dann per Paypal bezahlt, freut man sich zunächst über den Geldregen dank FIFA 14. Doch nach einigen Tagen kann das böse Erwachen kommen: Plötzlich erhält man eine E-Mail von PayPal, dass man Geld aus einem gestohlenen Account überwiesen bekommen hat. Um als Verkäufer abgesichert zu sein, soll man PayPal einen Versandnachweis des Artikels erbringen. Bei virtueller Ware wie UT Coins gestaltet sich dieses jedoch äußerst schwierig, schließlich besitzt man keinen Einlieferungsbeleg, keine Versandnummer und im Normalfall auch keine E-Mail mit der Bestätigung des Erhalts der Coins. Im schlimmsten Fall wird das Geld von eurem Konto wieder zurückgebucht. Wieder einmal hat ein Ultimate Team Betrüger zugeschlagen.

Auf der anderen Seite besitzt ihr als Käufer ebenso wenig Sicherheit beim Ultimate Team Handel bei eBay. Kauft ihr eine Spielerkarte oder UT Coins müsst ihr in der Regel im Voraus überweisen, bzw. per PayPal zahlen. Ob ihr den Spieler bzw. die UT Münzen tatsächlich erhaltet, steht in den Sternen.

Grundsätzliches zum Schutz vor einem Ultimate Team Hack

Grundsätzlich gilt: Bei vermeintlichen Cheats, Hacks oder hochtreibenden Versprechungen sollte man bei Ultimate Team skeptisch werden. Die Betrüger treiben bereits seit Jahren ihr Unwesen und auch wenn EA Sports versucht, an der einen oder anderen Stelle nachzubessern, z. B. durch das Einführen einer Sicherheitsabfrage in der Ultimate Team Webapp oder der Einschränkung, nur mit Freuden aus der Kontaktliste Tauschgeschäfte durchzuführen, finden Betrügereien bei Ultimate Team immer noch regelmäßig statt. Wer nicht um das verlockende Angebot herumkommt, Ultimate Team Coins und Spieler bei eBay zu kaufen, sollte sich einen zuverlässigen Verkäufer mit weißer Weste, sprich mehreren Tausend positiven Bewertungen suchen. Beim Verkauf von UT Objekten sollte man auf die Zahlung per Paypal verzichten und auf eine Überweisung bestehen.

ut-coins
Auch Angeboten, die einen Ablauf abseits von eBay anbieten, sollte man skeptisch gegenüber stehen. Bekommt man per Mail, im Forum oder über die Konsole eine Nachricht, in welcher Gratis Coins  oder die Verdopplung von Spielerkarten angeboten werden, sollte man diese umgehend löschen. Schon gar nicht solltet ihr in die Versuchung kommen, auf Webseiten abseits von EA Sports eure Zugangsdaten oder gar die Sicherheitsfrage für die UT Webapp anzugeben.

Vorsicht vor Phishing bei FIFA 14 Ultimate Team

Falls ihr bereits auf UT Phishing reingefallen seid, solltet ihr umgehend euer XBOX Live– bzw. PSN-Passwort, als auch eurer FIFA Online-Zugangsdaten ändern, um weitere Schäden zu vermeiden. Ist euer Account bereits leer geräumt, hilft eventuell eine Anfrage beim EA Support. Aufgrund der zahlreichen täglichen Anfragen sollte man hier jedoch nach einem UT Account Hack Geduld mitbringen.

Aufheiterung gefällig? Dann schaut euch unsere Sammlung der lustigsten, spaßigsten und besten Ultimate Team-Spieler an.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link