1 von 17

Natürlich ist die Grafik nicht das einzig entscheidende Kriterium, um sich den Platz auf dem Fußball-Thron zu sichern. Bei EA Sports-Fußball-Ableger muss zudem bedacht werden, dass FIFA 15 mit einem weitaus größeren Lizenzenpaket kommt und demnach mehr Spieler-Faces virtuell umgesetzt werden müssen, als es bei PES der Fall ist. In FIFA 15 sind über 16.000 original lizenzierte Spieler enthalten.

FIFA 15 vs. PES 2015: Grafik-Vergleich – Spieler-Faces

Auch in diesem Jahr muss PES auf die Bundesliga verzichten. Mit Bayern München, FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen haben es dank Champions League-Lizenz immerhin drei deutsche Clubs in das Spiel geschafft. Bei uns erfahrt ihr auch in einer ausführlichen Übersicht, welche Lizenzen in PES 2015 verfügbar sind und welche Teams und Ligen ihr in FIFA 15 spielen könnt.