FIFA 15: Entwicklervideo widmet sich der Grafik des Spiels

Richard Nold 10

Während aktuell der Kampf um den nächsten Fußball-Weltmeistertitel im Fernseher ausgestrahlt wird, müssen sich Fans noch einige Monate auf das neue FIFA 15 gedulden. Ein neues Video zeigt, dass der Titel optisch einiges zu bieten hat.

Auch in diesem Jahr veröffentlicht EA Sport einen neuen Ableger der erfolgreichen Sportsimulation. „FIFA 15“ wird wie bereits seine Vorgänger einige Neuerungen und Verbesserungen beinhalten, die das Spielerlebnis noch besser machen sollen. In einem aktuellen Video stellt uns Senior Producer Nick Channon die visuellen Neuerungen des Spiels genauer vor.

Angetrieben von der EA Sports IGNITE-Engine soll der Titel die Spieler authentischer denn je wirken lassen. Dazu verhilft auch ein neues Beleuchtungssystem, das die neuen Spielermodelle besser in Szene setzen soll. Auffallend sind unter anderem auch die Haarbewegungen der virtuellen Fußballer und die neuen LED-Boards am Spielfeldrand. Fans werden sich sicher auch über die nun endlich sichtbaren Rasenschäden nach einer Grätsche oder einem Faul freuen.

FIFA 15.mp4.

Quelle: EA Sports

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung