FIFA 15: Virtuelle Bundesliga hat einen Meister

Gabriel Cacic

Ein 16-Jähriger E-Sportler gewinnt mit Bayer 04 Leverkusen die offizielle Bundesliga in FIFA 15..

Vergangenes Wochenende wurde der deutsche Meister in der virtuellen Bundesliga des Videospiels FIFA 15 ermittelt. Von über 200.000 FIFA-Fans aus dem deutschsprachigen Raum wurden die besten 32 Spieler von Electronic Arts und der Deutschen Fußball Liga zum Finale in Hamburg eingeladen.

Der Sieger hört auf den Namen Niklas Raseck und spielte den Verein Bayer 04 Leverkusen. Von wegen Vizekusen, im Finale setzt sich der Underdog gegen den Favoriten Jan Zimmermann durch. Nachdem das Hinspiel 1:1 ausging, gewann er das Rückspiel gegen VfL Wolfsburg mit 3:1. Zurecht verpflichtete Wolfsburg erst kürzlich zwei erfolgreiche E-Sportler für FIFA 15.

Euer fußballerisches Talent auf dem Bolzplatz hat nicht ausgereicht?

FIFA 15 kaufen und professioneller E-Sportler werden*

Hier haben wir ein Video zu FIFA 15 für euch

FIFA 15.mp4.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung