1 von 23

Auch wenn die Spielerstärken analog zu den Spielerwerten der Herrenspieler vergeben wurde, soll es doch Unterschiede zwischen beiden Spielklassen geben. Die Stärken sind lediglich in den eigenen Geschlechterklassen vergleichbar. Eine Marta mit 88er-Wertung ist demnach nicht mit einem 88-er Neymar gleichzusetzen.

FIFA 16: Die besten Spielerinnen – Top 20 nach Stärke

Senior Producer Nick Channon meinte im Forbes Magazin zum Vergleich der Spielerstärken zwischen den Frauen und Männern in FIFA 16:

„Du kannst eine mit 90 bewertete Frau haben, aber sie wird nicht so gut spielen, wie ein Mann mit einer 90. Es war uns wichtig, es authentisch zu gestalten, wie die Frauen-Spiele gespielt werden.“

Eine Möglichkeit, mit den Frauen-Teams gegen Männermannschaften zu spielen wird es in FIFA 16 nicht geben. Bleibt abzuwarten, ob findige Modder zumindest für die PC-Version eine Mod-Lösung für Interessierte basteln werden.

FIFA 16: Top 20-Ratings der Frauen

Insgesamt wird es 12 Frauen-Nationalmannschaften in FIFA 16 geben. Die besten Spielerinnen findet ihr hier. Wer überprüfen möchte, wie sich die neuen Damen-Teams steuern und spielen lassen, kann dies ab sofort mit der FIFA-16-Demo tun. Dort sind die Nationalmannschaften von USA und Deutschland spielbar.