1 von 11

Natürlich gibt es Hass nur da, wo es auch Liebe gibt. Nicht umsonst hat es sich auch FIFA 16 nach dem Release auf dem Spitzenplatz der Verkaufscharts für Games bequem gemacht.

Erst vor kurzem gelangte Mario Thissen zu kurzem Ruhm bei Facebook, als dieser in Folge eines verschossenen Elfmeters mit Mario Götze in der 90. Minute ein Foto seines zerstörten Controllers postete. Das Bild wurde tausendfach geteilt, der Torschütze im WM-Finale reagierte und machte ihm ein „kleines Paket“ als Entschädigung fertig.

FIFA 16 geht nicht mehr oder startet nicht: 9 Gründe, das neue FIFA zu hassen

Die Ärgernisse in FIFA 16 rühren weniger von einem mangelhaften Gameplay, denn von den Emotionen, die beim Fußball Gang und Gäbe sind.. In FIFA 16 wird der Spielspaß rund um das Fußballgeschehen auf dem virtuellen Rasen vor allem durch einige unnötige Bugs getrübt, aber auch Mitmenschen können dafür sorgen, dass man den Controller beim FIFA-Spielen einfach aus dem Fenster schleudern möchte. Auf den nächsten Seiten findet ihr die größten Ärgernisse, die den eigenen Controller an den Rand der Zerstörung bringen.