1 von 24

Alle Jahre wieder stehen sich im großen Boxring der Sportsimulationen die beiden Prima-Ballerinas des Fußballs gegenüber. Konami oder EA Sport? MyClub oder FUT? Neymar oder Messi? EM oder WM? In der rechten Ecke haben wir da das japanische Pro Evolution Soccer 2016 von Konami. In den vergangenen Jahren stets unterlegen will sich das Konami-Spiel dauerhaft an der Spitze des Weltfußballs festigen. In der linken Ecke haben wir den Platzhirsch, den Champion, den Weltmeister: FIFA 16. Wenn es um Fußballsimulationen geht, führt kein Weg an dem Schwergewicht vorbei.

Ausgetragen wird der Kampf der Giganten auf der PlayStation 4 (PES 2016) und der Xbox One (FIFA 16). Die Regeln sind einfach: Jedes Spiel erhält die Gelegenheit, sich pro Disziplin auf einem Bild zu präsentieren. Der Schiedsrichter verteilt und begründet seine Punkte und wer am Ende die meisten Disziplinen für sich entscheiden konnte, gilt in diesem Jahr als Meister auf dem Platz.

Die Disziplinen sind hart, fordernd und fair. Wer hat seinen Coverstar besser getroffen? Wer präsentiert uns die schöneren Arenen? Wo gibt es den schönsten Rasen zu sehen? Nur wer beweist, was er wirklich drauf hat, kann diesen Weltmeisterschaftsstreit zwischen PES 2016 und FIFA 16 gewinnen. Und mit einem Blick auf die Bildergalerie startet auch schon Runde eins!