E-Sport: VfL Wolfsburg rekrutiert professionellen FIFA-Spieler

Lukas Bursee

Neuzugänge sind in der Fußballwelt nichts ungewöhnliches. Dass der VfL Wolfsburg sich den E-Sportler und FIFA-Profi David Bytheway ins Boot holt, ist aber in der Tat etwas Besonderes.

Schaut euch den beeindruckenden Werbespot zu FIFA 16 an:

FIFA 16: Das ist der beeindruckende Werbespot.
Bilderstrecke starten
51 Bilder
FIFA 16 Spielerwerte: Top 50 nach Rating.

David Bytheway ist professioneller E-Sportler seit er 17 ist. Noch im letzten Jahr reiste er zu FIFA-Wettbewerben nach Las Vegas und Rio de Janeiro und vertrat England beim FIFA Interactive World Cup. Doch auch er dürfte reichlich überrascht gewesen sein, als der Bundesligist VfL-Wolfsburg vor seiner Tür stand, mit der festen Absicht ihn anzuheuern. Bytheway ergriff die Gelegenheit und bildet nun ein Teil des zwei Mann starken E-Sport-Teams des VfL. Offiziell in den Gehaltslisten des Vereins, sind er und sein Partner verpflichtet beim FIFA-Zocken Trikots der Wolfsburger zu tragen.

FIFA 16 bei Amazon kaufen. *

Den klassischen Lebensstil professioneller Fußballer darf sich der gebürtige Engländer aber schenken. Weder muss er nach Deutschland ziehen noch zum morgendlichen Training erscheinen. Nichts desto trotz ist Bytheway überzeugt, in einigen Jahren zurückzuschauen und zu sagen: Da hat alles angefangen.

Quelle: BBC

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung