FIFA 16: Mods für 3. Liga, Champions League und mehr

Martin Maciej

Auch FIFA 16 kommt mit einem umfangreichen Lizenzenpaket. Dennoch müssen Fußball-Fans auch in diesem Jahr z. B. auf die originalgetreue Umsetzung der UEFA Champions League oder 3. Liga verzichten. Auch eine WM 2014 ist nicht möglich, schließlich fehlen Nationalmannschaften wie Kroatien und Ghana. Gegen diese Probleme stehen euch für FIFA 16 Mods zum Download bereit.

Traditionell ist das Modding PC-Spielern vorbehalten, so wird es die FIFA 16-Mods auch in diesem Jahr leider nicht für PS4, Xbox One und Co. geben. Zum Thema: FIFA 16 Creation Centre - gibt es das?

6 Neuerungen in FIFA 16: Von wegen nichts Neues!

FIFA 16: Mods für 3. Liga herunterladen

Das fleißige Team von FIFA-Planet hat bereits kurz nach dem Release von FIFA 16 einen umfangreichen European Expansion Patch 2016 erstellt. Dieser bringt euch die 3. Liga und sogar die Regionalliga und echte Champions League-Gruppen in FIFA 16.

European Expansion Patch herunterladen *

fifa-16-liga-3

Neben den neuen Teamnamen gibt es auch die Triktos und Kader der 3. Liga- und Regionalliga-Teams. Weiterhin wurde das Hauptspiel um die Kader wichtiger Teams ergänzt. So könnt ihr dank Mod auch mit Dynamo Kiew, Dinamo Zagreb und dem Vorjahresfinalisten der Europa League, Dnipro Dnipropetrowsk auf Torejagd gehen. Zusätzlich wird FIFA 16 mit einigen Team-bezogenen Bannern aufgehübscht. Viele Akteure können sich nun über neue, originalgetreue Mini-Faces freuen. Neben den zusätzlichen Lizenzen bringt euch die FIFA 16-Mod auch einige Überarbeitungen im Hinblick auf das Gameplay. Im Managermodus werden etwa keine unrealistischen Transfers getätigt.

Nach dem Download der FIFA 16-Mod könnt ihr die neuen Teams wie folgt installieren:

  • Vor der Installation sollte eine Sicherheitskopie des FIFA-Ordners erstellt werden.
  • Die Mod greift in die Dateien des Hauptspiels ein, so könnt ihr FIFA wiederherstellen, falls es zu Fehlern kommt.
  • Entpackt die Mod-Dateien mit WinRAR oder einem anderen Packprogramm.
  • Verschiebt den Ordner „data“ ins FIFA-16-Verzeichnis.
  • Führt die mitgelieferte EXE-Datei aus.

moddingway-fifa-16

Auch für Fans von Fortuna Köln und Co. gibt es dank Download-File Abhilfe. Bereits jetzt ermöglicht es das Team von FIFA Planet, die 3. Liga in FIFA 16 zu spielen. Nach dem Download und der Installation der Mod steht euch nichts im Wege, mit dem 1. FC Magdeburg, Dynamo Dresden und Co. in FIFA 16 zu spielen. Auch Teams der Regionalligen wurden umgesetzt. Zusätzlich fügt der „European Expansion Patch 2016“ FIFA 16 weitere fehlende Teams aus Europa wie Dynamo Kiew oder APOEL Nikosia hinzu, sodass echte Gruppen in der Champions League und Europa League gespielt werden können. Im entsprechenden Foren-Thread findet sich zudem eine Anleitung für die Installation der FIFA 16-Mod.

  3. Liga-Patch für FIFA 16 *

FIFA 16: Mods für 3. Liga und Champions League jetzt herunterladen!

Noch mehr Teams, Wappen und Spieler für FIFA 16 findet ihr bei Moddingway Das Team erstellt regelmäßig neue Inhalte für FIFA 16, die ihr kostenlos im Spiel einbauen könnt. In der Moddingway-Mod für FIFA 16 findet ihr unter anderem alle Nationalteams und neue Turniere wie die Europa League, die Champions League, Confederations Cup und mehr. Zusätzlich wurden einige Trikots der Nationalmannschaften aufgehübscht und neuhinzugefügt.

FIFA 16 Mod bei Moddingway *

Screenshots geben einen Eindruck von den Mod-Arbeiten bei Moddingway. In der Vergangenheit konnten dort zahlreiche Patches und Überarbeitungen für FIFA 15 heruntergeladen werden. Diese brachten euch z. B. neue Spielergesichter, Sponsorenbanden, Teams und Ligen in das Spiel.

So war es dank Mod in FIFA 15 möglich, mit den Nationalteams von Serbien, Kroatien auf Torejagd zu gehen. Für den Karrieremodus wurde die Champions League und der FIFA Club World Cup sowie viele anderen Turniere samt Logos eingefügt. Auch die offizielle Champions League-Hymne konnte mit der Mod in FIFA 15 eingefügt werden.

Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)

FIFA ist aktuell neben Pro Evolution Soccer die einzige ernst zu nehmende Fußball-Simulation auf PC und Konsolen. Bereits seit 1993 schickt EA Sports die virtuellen Kicker auf den Platz, damals noch mit Fantasie-Namen, heute mit einem dicken Lizenzenpaket und somit mit zahlreichen Original-Spieler mit Gesichtern, Team-Namen, Trikots und mehr. Viele halten sich für den besten FIFA-Spieler in ihrem Umkreis. Doch nicht nur in der Praxis, sondern auch auf dem Taktikbrett werden Meisterschaften gewonnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Unsere Geheimtipps von der gamescom 2019

    Unsere Geheimtipps von der gamescom 2019

    Zur gamescom gehen jedes Jahr zahlreiche Spieler, um verschiedenste Titel auszuprobieren. Viele große Publisher sind auch 2019 auf der Messe in Köln vertreten und stellen neue Spiele vor. Zwischen den Blockbustern finden sich immer wieder Titel von kleinen Studios, die relativ unbekannt sind. Ein paar Geheimtipps dieser gamescom stellen wir dir hier vor.
    Steffen Marks
* Werbung