FIFA 16 Ultimate Team lebt auch und vor allem von seinen Packs, bei denen Himmel und Hölle nah beieinander liegen. Ist das Packglück auf eurer Seite, könnt ihr einen Lionel Messi aus einem 1,30 €-Pack zaubern, häufig endet es allerdings wie beim Sammeln von Panini-Bildern, bei denen man 30 Holländer und keinen deutschen Spieler zieht - es kommt nur Unbrauchbares heraus.

Video: Das ist FIFA Ultimate Team

Was ist eigentlich... FIFA Ultimate Team?

Falls ihr kein Geld oder keine Münzen für die Sets ausgeben wollt und dennoch ein wenig euer Glück austesten wollt, könnt ihr online kostenlos einen FIFA 16-Pack-Opening-Simulator aufsuchen. Hier könnt ihr per Maustaste umsonst verschiedenen Packs ziehen und nachsehen, welche Spieler enthalten sind.

Zum Pack-Simulator

Was ein exzessives Öffnen von Ultimate Team-Packs für Auswirkungen haben kann, könnt ihr im witzigen Beispiel von Madden ansehen. Ab 4:40 Min. wird es interessant:

FIFA 16 Pack Opening: Simulator

Beachtet bei der Simulation des FIFA 16-Pack-Openings, dass es sich hierbei nur um eine Spielerei handelt. Ihr könnt zwar zwischen allen in FIFA 16 verfügbaren Packs auswählen, die Spieler werden jedoch nicht eurem Account gutgeschrieben. Der Pack-Opening-Simulator dient nur dazu, um euch zu zeigen, welche Spieler potentiell in den einzelnen Set-Varianten vorhanden sein könnten.

futwatch-fifa-16

  • Um das Ziehen der FIFA 16-Packs zu simulieren, öffnet das entsprechende Angebot von futwatch.com.
  • Hier könnt ihr aus verschiedenen Sets auswählen, darunter ein 25k-Silber-Spieler-Pack, ein 25k-Spieler-Pack oder ein Set mit Legenden.
  • Auch die Happy Hours werden hier simuliert.
  • Für Fußball- und UT-Nostalgiker gibt es samstags die „Throwback Packs“. Hier können Spieler, die nicht mehr in Ultimate Team verfügbar sind und alte In-Forms gezogen werden.
  • Nach einem Klick auf „Open“ werden euch die Spieler entsprechend der gewählten Set-Version auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Zu sehen sind die normalen Ultimate Team-Spielerkarten.
  • Zusätzlich zeigt euch der FIFA 16-Pack-Opening-Simulator eine Übersicht über den Wert des Packs, eure virtuelle Ausgaben und den Gewinn bzw. Verlust des Pack-Openings.

FIFA 16 Pack Opening simulieren - das sollte man beachten

Auch die aktuellen TOTW-Spieler sind im Simulator enthalten. Wie oben bereits erwähnt: Mit dem Pack-Opening im Browser könnt ihr keine neuen Spieler für euer Team gewinnen. Vielmehr dient der Simulator dazu, euch aufzuzeigen, ob sich das Ziehen der FIFA 16 Ultimate Team-Packs tatsächlich lohnen könnte, wie hoch ein potentieller Gewinn ist und wie viel Geld bzw. wie viele Coins ihr durch das Ziehen von Packs ebenso verlieren könnt. Die angezeigten Preise richten sich nach den aktuellen Werten des Transfermarkts auf der Xbox.

fifa-16-pack-opening

Für die Verwendung des Simulators ist keine Anmeldung notwendig. Solltet ihr auf einen entsprechenden Dienst treffen, bei dem ihr euch zuvor mit euren FUT-Daten einloggen sollt, seid skeptisch. Häufig verstecken sich hier betrügerische Dienste, die eure Daten abgreifen wollen, ähnlich wie bei den FIFA 16-Coin-Generatoren.

Zum Pack-Simulator

Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)