FIFA 16 Ultimate Team: Kosten für Packs und FIFA Points

Martin Maciej 2

Auch in FIFA 16 gehört Ultimate Team wieder zu den zeitraubendsten Spielmodi. Um euer Team ordentlich aufzubauen, könnt ihr die Packs ziehen. Je nach Art des Packs kommen dabei verschiedene Kosten auf euch zu.

Video: So funktioniert FIFA Ultimate Team

Was ist eigentlich... FIFA Ultimate Team?

Bezahlen könnt ihr die Spielelemente in Ultimate Team mit den Münzen. An anderer Stelle zeigen wir euch, wie ihr schnell Münzen in FIFA 16 erspielen könnt.

 

FIFA 16 Ultimate Team: Preise und Kosten für Sets

Diese Münzen könnt ihr einerseits direkt wieder im Transfermarkt für neue Spieler und Objektkarten investieren. Alternativ könnt ihr euch mit Packs zudecken. Die Packs gibt es in verschiedenen Sets zu unterschiedlich hohen Kosten. In einem Gold-Set sind zum Beispiel 12 Objekte enthalten. Dabei kann es sich um Spieler, aber auch um andere Karten wie Trikots, Bälle. Bonus-Karten für Münzen, Token für FUT Draft etc. handeln. Weiterhin ist es durchaus möglich, dass euch in einem Gold-Pack der eine oder andere Silber-Spieler entgegen springt. Gleichermaßen kann aber auch in einem Silber-Set ein höherwertiges Item enthalten sein.

Set Inhalt (davon mind.) Kosten (Coins) Kosten (FIFA Points)
Bronze 12 Objekte (10 Bronze, 1 Selten) 400 -
Bronze Premium 12 Objekte (10 Bronze, 3 Selten) 750 -
Silber 12 Objekte (11 Silber, 1 Selten) 2500 50
Silber Premium 12 Objekte (11 Silber, 3 Selten) 3750 75
Gold 12 Objekte (10 Gold, 1 Selten) 5000 100
Gold Premim 12 Objekte (10 Gold, 3 Selten) 7500 150

fifa-set-gold

FIFA 16 Ultimate Team: Kosten für Packs und FIFA Points

Neben der Möglichkeit, die Packs mit der In-Game-Währung zu bezahlen, könnt ihr auch echtes Geld in Ultimate Team investieren. Hierzu müsst ihr euer FIFA-Konto zunächst mit der spieleigenen Währung, den FIFA Points aufladen. Die Points gibt es über den Umweg im PSN-Store bzw. Xbox Live-Store. Alternativ könnt ihr auch direkt einen Code kaufen, mit dem sich das Spielkonto mit FIFA Points aufladen lässt. So findet ihr etwa Aufladekarten für euer Konto mit unterschiedlichen Points-Werten:

points-fifa-16

Nimm man aus den oberen Werten einen Durchschnittswert, ergibt sich ein Preis von 0,89 Cent je Point. Daraus könnt ihr ungefähr folgende Set-Kosten ableiten:

  • Silber: 45 Cent
  • Silber Premium: 68 Cent
  • Gold: 89 Cent
  • Gold Premium: 1,34 €

Im weiteren Spielverlauf wird es weitere Pack-Versionen geben, die euch zum Beispiel mehr Objekte oder mehr seltene Items bieten oder nur Spieler und keine anderen Objektkarten beinhalten. EA Sports warnt selbst davor, FIFA 16 Coins zu kaufen. Auch sollte man vom einen Einsatz von Autobuyern absehen und nicht auf angebliche FIFA 16 Coin-Generatoren reinfallen.

FIFA 16: Lohnen sich Packs?

Ob sich der Kauf von FIFA 16 Packs lohnt, sollte jeder für sich entscheiden. Natürlich besteht eine gewisse Chance, einen wertvollen und seltenen Messi oder Ronaldo zu ziehen. Gleichzeitig besteht aber die Gefahr, dass man die 7500 Münzen oder 1,35 € für das Premium-Pack auch verschwendet hat, da nur schlechte Spieler und Karten im Set waren - ähnliches gibt es bei jeder WM und EM beim Sammeln der Panini-Sticker zu beobachten. Weniger verkehrt kann man mit den Bronzepacks machen. Hier findet man in der Premium-Variante unter anderem kurzzeitige Verträge für seine Mannschaft. Von Zeit zu Zeit lässt sich zudem ein glänzender Bronze-Spieler ziehen, den man für ein Vielfaches seiner Investition von 750 Münzen wieder verkaufen kann. Auch hier gilt allerdings das Glücksspielprinzip: Alles kann, nichts muss…

Noch bis zum 11. Oktober habt ihr übrigens die Chance, den FIFA 16-Pre-Order-Code einzulösen, um kostenlose Packs zu erhalten.

ultimate-team-sets

Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)

FIFA ist aktuell neben Pro Evolution Soccer die einzige ernst zu nehmende Fußball-Simulation auf PC und Konsolen. Bereits seit 1993 schickt EA Sports die virtuellen Kicker auf den Platz, damals noch mit Fantasie-Namen, heute mit einem dicken Lizenzenpaket und somit mit zahlreichen Original-Spieler mit Gesichtern, Team-Namen, Trikots und mehr. Viele halten sich für den besten FIFA-Spieler in ihrem Umkreis. Doch nicht...

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung