Nahezu jeder, der in den vergangenen Monaten Nachrichten gesehen hat oder zumindest einmal am PC gespielt hat, wird die Bezeichnung „FIFA“ gehört haben. Aber was heißt die Abkürzung „FIFA“ eigentlich ausgeschrieben?

 

FIFA 16

Facts 
FIFA 16

Im Gegensatz zu vielen internationalen Abkürzungen stammt das Akronym „FIFA“ nicht aus dem Englischen.

„FIFA“: Definition der Abkürzung

Vielmehr hat die Abkürzung seinen Ursprung aus dem Französischen.

Ausgeschrieben heißt „FIFA“ „Fédération Internationale de Football Association“.

Übersetzt bezeichnet die FIFA den „Internationalen Verband des Fußballs“. Um sich von anderen Fußballsportarten abzugrenzen, z. B. dem Rugby Football oder American Football, wird die „Football Association“ in der Bezeichnung geführt. Besonders im 19. Jahrhundert wurde in Europa noch überwiegend Rugby gespielt. Im Englischen bezeichnet der „Association Football“ das heute bekannte Fußballspiel nach den Regeln der „Football Association  (FA)“.

  • Gegründet wurde die FIFA am 21. Mai 1904.
  • Ursprüngliche Aufgabe war es, Länder dieser Welt sportlich zusammenzubringen.
  • Die FIFA organisiert Fußballwettbewerbe auf der ganzen Welt.
  • Der wichtigste Wettbewerb der FIFA und gleichzeitig das bedeutendste Turnier in der Fußball-Welt ist die FIFA-Weltmeisterschaft. Diese wird alle vier Jahre mit den besten Nationen der Welt ausgetragen.
  • Weitere Wettbewerbe der FIFA sind u.a. das Fußball-Turnier im Rahmen der Olympischen Sommerspiele, der FIFA-Confed-Cup, die FIFA-WM der Frauenm die Beachsoccer-WM, Futsal-WM, verschiedene Junioren-Weltmeisterschaften und die FIFA-Weltmeisterschaft der Vereinsmannschaften.
  • Gründer der FIFA sind Carl Anton Wilhelm Hirschmann aus den Niederlanden und Robert Guérin aus Frankreich.

shutterstock_291690611

„FIFA“: Bedeutung  und Begriffsklärung

Bei uns findet ihr weitere Definitionen und Begriffserklärungen von Abkürzen, darunter die Erklärung von „DHL“, „ASAP“ oder die Erklärung von „C/O“ auf Briefen. Jetzt, wo ihr über die Bedeutung der Abkürzung von „FIFA“ Bescheid wisst, könnt ihr euer Wissen in unserem FIFA-Quiz unter Beweis stellen:

Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)

FIFA ist aktuell neben Pro Evolution Soccer die einzige ernst zu nehmende Fußball-Simulation auf PC und Konsolen. Bereits seit 1993 schickt EA Sports die virtuellen Kicker auf den Platz, damals noch mit Fantasie-Namen, heute mit einem dicken Lizenzenpaket und somit mit zahlreichen Original-Spieler mit Gesichtern, Team-Namen, Trikots und mehr. Viele halten sich für den besten FIFA-Spieler in ihrem Umkreis. Doch nicht nur in der Praxis, sondern auch auf dem Taktikbrett werden Meisterschaften gewonnen.

Bildquellen: Ugis Riba / Shutterstock.com

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.