Wer bei Ultimate Team zum Erfolg kommen will, darf nicht einzig auf die Spielerwerte schauen. Das beste Team aus Einzelkönnern bringt schließlich nichts, wenn die Elf auf dem Platz nicht harmoniert. Wir zeigen euch daher, wie ihr die Team-Chemie in FIFA 16 Ultimate Team verbessern könnt.

Die Chemie ist dabei zu unterscheiden von Chemiestilen. Letztere wirken sich nicht auf die Chemie-Punkte der Mannschaft sondern auf Einzelstärken der Spieler aus.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
FIFA 16: die besten Bundesliga-Spieler für UT und Karrieremodus im Überblick
FIFA 16 Ultimate Team Chemie.

FIFA 16 Ultimate Team: Teamchemie - Erklärung

Die Teamchemie bezeichnet die Verbindung zwischen den einzelnen Spielern auf dem Platz und wird mit einem Wert von 0 bis 100 bezeichnet. Je niedriger der Wert, umso schlechter spielt die Mannschaft zusammen. Habt ihr z. B. ein Team gespickt aus Spielern mit Wertungen über 80, allerdings nur einen Chemiewert von 50, seid ihr zum Scheitern verurteilt. Ihr solltet daher zu Beginn lieber den Fokus auf ein Team mit schwächerer Sterne-/Spielerwertung legen und die Mannschaft zunächst im Hinblick auf die Teamchemie aufbauen.

team-chemie-fifa-16
Eine schlechte Chemie äußert sich z. B. in vermehrten Fehlpässen, falschen Laufwegen und mangelndem Zusammenspiel.

  • Dargestellt wird die Teamchemie durch den Wert rechts oben in der Mannschaftsübersicht.
  • Zudem seht ihr durch die grünen, gelben oder roten Linien auf dem Spielfeld in der Aufstellung, welche Spieler gut oder schlecht miteinander harmonieren.

Die Teamchemie kann durch verschiedene Faktoren verbessert werden, die sich aus den Spielerwerten und -eigenschaften ergibt. Positiv für den Chemiewert sind dabei:

  • Spieler der gleichen Nationalität nebeneinander
  • Liga der Spieler
  • Spielerverein
  • Nationalität und Liga des Trainers
  • Richtige Position des Spielers

FIFA 16: Ultimate Team – Chemie verbessern

Damit ihr einen möglichst hohen Wert für die Teamchemie in FIFA 16 Ultimate Team erhaltet, solltet ihr daher beim Teamaufbau folgendes beachten:

  • Baut euer Team nicht blind auf, sondern überlegt euch schon vor dem ersten Spielerkauf, auf welche Liga oder Nation ihr den Fokus legen wollt.
  • Um einen Teamchemiewert von 100 zu bekommen, könnt ihr dabei einerseits eine Nationalmannschaft einer bestimmten Nation unabhängig von der Liga oder ein Team aus Spielern einer Liga ohne Beachtung der Nationalität zusammenstellen.
  • Zudem reißt es den Chemiewert nicht nach unten, wenn ihr einen einzelnen Spieler aus einer vollkommen anderen Liga und Nation in euer ansonsten harmonisches Team einbaut.
  • Einen deutschen Gold-Manager gibt es leider nicht. Ihr könnt allerdings einen anderen Star-Trainer wie Louis Van Gaal in eure Mannschaft holen und diesen mit einer Manager-Karte für die Bundesliga ausstatten, wenn ihr einen guten Trainer für ein Team mit BVB- und Bayer-Spielern sucht.
  • Achtet auch auf die Aufstellung. Bei einem 4-4-2-System sind etwa keine ZOM- und ZDM-Spieler vorgesehen, der optimale Chemiewert lässt sich mit ZMs erreichen.

ultimate-team-teamchemie

Beispiele für Verbesserungen der Team-Chemie:

  1. Ronny (Hertha BSC, Bundesliga, Brasilien) und Emil Forsberg (RB Leipzig, 2. Bundesliga, Schweden) haronieren schlecht miteinander, da weder Nation, noch Liga und Verein übereinstimmen. Die Position wird jedoch grün angezeigt, da beide auf ihrer auf der Karte angezeigten Position eingesetzt werden.
  2. Davie Selke (RB Leipzig, Deutschland, 2. Bundesliga) und Maximilian Beister (FSV Mainz 05, Deutschland, Bundesliga) bekommen aufgrund ihrer übereinstimmenden Nation eine orangene Linie, sie harmonieren etwas, aber nicht sonderlich gut miteinander.
  3. Mit Kirchhoff vom FC Bayern spielt Beister top zusammen, da beide aus Deutschland kommen und in der Bundesliga spielen.
  4. Der Trainer hat keine positive Auswirkung auf die Chemie, da kein polnischer Spieler eingesetzt wird.

Wir zeigen euch auch die besten jungen Talente in FIFA 16. Zudem zeigen wir euch die aktuellen In-Forms im Team der Woche.

Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)