FIFA 17: The Journey erhält eine komplett deutsche Synchronfassung

Marco Schabel

Der Story-Modus in FIFA 17 konnte bislang nur auf Englisch gespielt werden. Wie EA jetzt bestätigt hat, wird es aber zeitnah ein Update geben, womit The Journey auch eine komplett deutsche Synchronfassung erhält.

FIFA 17 Demo The Journey Launch-Trailer.

EA hat mit dem Ende September erschienenen FIFA 17 erstmals einen Story-Modus in das Spiel implementiert. Das Abenteuer, welches The Journey rund um Nachwuchstalent Alex Hunter strickt, ist allerdings nur in englischer Sprache verfügbar. Wie EA nun bestätigt hat, kommen auch deutsche Spieler bald in den Genuss, die Story auch ohne Untertitel zu spielen.

FIFA 17 Talente mit Potential: Die besten jungen Spieler

Demnach soll FIFA 17 in Kürze ein Update erhalten, das eine komplett deutsche Synchronfassung zu The Journey umfasst. Als Sprecher kommen dabei einige bekannte Personen zum Einsatz, die ihre Stimmen auch Größen aus Hollywood leihen. Darunter befinden sich David Turba (Alex Hunter; Shia LaBeouf), Charles Rettinghaus (Team Manager Butler; Robert Downey Jr.), Torsten Michaelis (Agent Michael Taylor; Sean Bean) und Jan Spitzer (Danny Trejo) als Jim Hunter, Alex Hunters Großvater.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die 14 beliebtesten Playstation-Spiele basierend auf den Trophäen.

The Journey sorgt für Anstieg der FIFA 17-Spieler

Zusätzlich hat EA eine Infografik zu FIFA 17 veröffentlicht, aus der sich unter anderem entnehmen lässt, dass The Journey zu einem signifikanten Anstieg der Spielerzahlen im Vergleich zu FIFA 16 geführt hat. Insgesamt seien in der ersten Woche nach der Veröffentlichung von FIFA 17 20 Prozent mehr aktive Spieler verzeichnet worden. Bis heute haben diese 124 Millionen Partien in The Journey gespielt und dort 164 Millionen Tore geschossen. Zudem kann sich Alex Hunter als Rekordspieler betrachten, denn er hat bislang 560.000 Meisterschaften in der Premier League und mehr als eine Million FA Cup-Siege gefeiert.

Hier kannst Du Dir FIFA 17 kaufen *

Erscheinen soll das Update für FIFA 17 noch im Herbst für Xbox One, PlayStation 4 und den PC. Einen genauen Termin nannte EA allerdings nicht.

FIFA 17 Infografik

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung