FIFA 17: Companion App - Infos zur App und Download

Victoria Scholz 2

Eine Begleit-App fürs Smartphone gibt es für viele Spiele - die FIFA-Reihe veröffentlicht bereits seit Jahren Companion Apps. Um das eigene Team in FIFA 17 immer dabei zu haben, wird auch dieses Jahr wieder eine Begleiter-App im Store bereitstehen. Wir geben euch mehr Infos dazu und zeigen euch, wo ihr sie herunterladen könnt.

FIFA 17 - Companion App vorgestellt.

Bereits seit FIFA 13 ist die Companion App für Android- und iOS-Smartphones zu haben. Neben der Begleit-App wird eine Web App zur gleichen Zeit freigeschalten, die ihr zum Beispiel dafür nutzen müsst, um die Companion App freizuschalten. Wir zeigen euch in diesem Artikel zu FIFA 17, welche Anforderungen die Companion App besitzt und wie ihr sie herunterladen könnt. Außerdem findet ihr nachfolgend weitere Infos zu den Features der Applikation.

FIFA 17: Features der Companion App

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
FIFA 17: FUTTIES - alle pinken Spitzenspieler

Die FIFA-17-App ist komplett kostenlos und kommt für Android-, iOS- und Windows-Phone-Geräte. Mit der offiziellen Companion App haltet ihr eure Mannschaft aus dem FUT-Modus in den Händen und könnt sie weiter optimieren. Der beliebte „FIFA Ultimate Team“-Modus ist bereits seit Jahren fester Bestandteil der FIFA-Reihe und zählt zu den beliebtesten Modi im Fußballspiel. Hier öffnet ihr Packs und zieht euch begehrte Spieler, um euch ein ultimatives Team zusammenstellen.

FIFA 17 in der Deluxe Edition inklusive Steelbook kaufen*

Zudem verpasst ihr keine wichtige Nachricht mehr von euren Freunden und werdet bei FUT-Transfers und Pack-Rabatten benachrichtigt. Weitere Features in der Übersicht:

  • Organisiert eure Mannschaft aus dem FUT-Modus.
  • Baut euch ein Team für den Draft-Modus zusammen, mit dem ihr dann auf der Konsole spielen könnt.
  • Stöbert auf dem FUT-17-Transfer-Markt und findet neue Spieler, Gegenstände und Co.
  • Kauft euch FUT-Packs im Store.
  • Seht euch die „Team of the Week„-Mannschaften an.
  • Besitzt Zugang zum EA Sports Football Club und lest News und Benachrichtigungen zum Spiel sowie dem Unternehmen.
  • Plant eure absolute Traummannschaft und schaut, wie sie harmonieren mit FUT Dream Squad.
  • Die neuen Squad Building Challenges sind auch in der Companion App verbaut. Mit der App habt ihr euren Fortschritt am PC oder der Konsole auf dem Smartphone und könnt hier weiterbasteln, um Belohnungen zu erhalten.

Release und Anforderung der Companion App

Die Companion App von FIFA 17 wurde nun endlich am 21. September veröffentlicht. Jeder, der bereits die offizielle FIFA-16-App besitzt, erhält ein Update zur neuen Version der Applikation. Die App stellt folgende Anforderungen an euer Telefon:

apfel
roboter
fenster
Release-Datum 21. September 2016
Größe 42 MB 25 MB 20 MB
unterstütze Sprachen Englisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Niederländisch, Brasilianisch Deutsch, Englisch (USA), Holländisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Brasilianisch
Kompatibilität benötigt iOS 8.2 oder neuer, erhältlich für iPhone, iPad, iPod Touch Android 4.1 oder höher Windows 10 Mobile, Windows Phone 8.1
Download zu iTunes* zum Play Store* zu Microsoft*

Besitzt ihr die FIFA-16-App updatet sie sich automatisch. Danach ist es nicht mehr möglich, eure alte FIFA-16-Mannschaft zu managen. Um eure Freunde in der App sehen zu können, müsst ihr sie zuerst auf der Konsole oder dem PC hinzufügen. Bevor ihr die Companion App nutzen könnt, benötigt ihr ein Origin-Konto. Wollt ihr die Funktionen von FIFA Ultimate Team nutzen, braucht ihr ein Team in FIFA 17, mit dem ihr auch schon einige Spiele absolviert habt. Außerdem müsst ihr zuerst die Web App starten.

Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)

FIFA ist aktuell neben Pro Evolution Soccer die einzige ernst zu nehmende Fußball-Simulation auf PC und Konsolen. Bereits seit 1993 schickt EA Sports die virtuellen Kicker auf den Platz, damals noch mit Fantasie-Namen, heute mit einem dicken Lizenzenpaket und somit mit zahlreichen Original-Spieler mit Gesichtern, Team-Namen, Trikots und mehr. Viele halten sich für den besten FIFA-Spieler in ihrem Umkreis. Doch nicht...

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung