FIFA 17: Systemanforderungen im Detail

Christopher Bahner 1

Die offiziellen Systemanforderungen für FIFA 17 wurden bekannt gegeben und fallen in diesem Jahr dank der neu eingesetzten Grafik-Engine von Frostbite höher aus als je zuvor. Besonders beim benötigten Speicherplatz auf der Festplatte wurde dabei zugelegt. Wir zeigen euch die minimalen und empfohlenen Systemvoraussetzungen in der Übersicht.

FIFA 17 jetzt vorbestellen!*

Waren es in FIFA 16 noch 15 GB, die die Fußballsimulation auf der Festplatte belegte, müsst ihr in FIFA 17 mit 50 GB nun mehr als das Dreifache frei machen. Publisher EA hat nun die offiziellen Systemanforderungen veröffentlicht, welche die meisten Gaming-PCs trotz der eingesetzten Frostbite-Engine vor keine allzu große Herausforderung stellen sollten.

FIFA 17: Gameplay-Trailer mit Marco Reus

FIFA 17 adaptive Spielerintelligenz mit Marco Reus Gameplay Trailer.

FIFA 17: Systemvoraussetzungen im Überblick

FIFA 17 basiert auf der Frostbite-Engine und löst damit die Ignite-Engine ab, die noch in FIFA 16 zum Einsatz kam. Damit erstrahlen die Fußball-Stars in neuer grafischer Pracht, benötigen bei der PC-Version aber auch mehr Rechenpower. Allzu groß ist der Sprung dann aber doch nicht.

fifa-17-banner

So wird bei FIFA 17 als Grafikkarte die GTX 660 oder AMD Radeon R9 empfohlen. Bei FIFA 16 war es die nicht unwesentlich schwächere GTX 460 oder HD 6870. Den gewaltigsten Sprung macht hingegen der benötigte Festplattenspeicher von 15 auf 50 GB.

Systemanforderungen Minimal Empfohlen
Betriebssystem Windows 7, 8.1, 10 (64-bit) Windows 7, 8.1, 10 (64-bit)
Prozessor Intel Core i3-2100 @ 3,1 GHz oder AMD Phenom II X4 965 @ 3,4 GHz Intel i5-3550K @ 3,40 GHz oder AMD FX 8150 @ 3,6 GHz
Arbeitsspeicher 8 GB RAM 8 GB RAM
Benötigter Speicherplatz 50 GB 50 GB
Grafikkarte NVIDIA GTX 460 oder AMD Radeon R7 260 NVIDIA GTX 660 oder AMD Radeon R9 270
DirectX 11.0 11.0

Sämtliche EA-Sportspiele werden in Zukunft übrigens auf Basis der Frostbite-Engine programmiert. FIFA 17 erscheint am 29. September 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Bei uns erfahrt ihr auch alles über den Story-Modus von Alex Hunter und was ihr über die Teams, Lizenzen und Ligen von FIFA 17 wissen müsst.

Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)

FIFA ist aktuell neben Pro Evolution Soccer die einzige ernst zu nehmende Fußball-Simulation auf PC und Konsolen. Bereits seit 1993 schickt EA Sports die virtuellen Kicker auf den Platz, damals noch mit Fantasie-Namen, heute mit einem dicken Lizenzenpaket und somit mit zahlreichen Original-Spieler mit Gesichtern, Team-Namen, Trikots und mehr. Viele halten sich für den besten FIFA-Spieler in ihrem Umkreis. Doch nicht nur in der Praxis, sondern auch auf dem Taktikbrett werden Meisterschaften gewonnen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung