FIFA 17 vs. PES 17: Sieg in der Verlängerung

Lukas Flad 2

10. Einsteigerfreundlichkeit

Ich erzähle die ganze Zeit von taktischen Finessen, welches Spiel auf dem Platz besser aussieht, welche Lizenz jetzt welchem Entwickler gehört und wie wuchtig sich ein Schuss anfühlt, aber vielleicht interessiert Dich das ja alles gar nicht. Vielleicht hast Du bisher noch keine Fußballsimulation gespielt und willst einfach mal ausprobieren, wie die so sind.

Wenn Du Spiele bevorzugst, welche Dich nicht einfach direkt vor dem Elfmeterpunkt absetzten, sondern Dich davor etwas an die Hand nehmen, dann ist FIFA 17 definitiv das bessere Spiel. Die Menüs sind selbsterklärend. Die Taktikeinstellungen überfordern Dich nicht mit einer riesigen Anzahl an kleinen Anpassungsmöglichkeiten und die Spielmechanik ist etwas einfacher als bei PES 17. Außerdem musst Du bei dem großen Paket an realen Fußballmannschaften nicht erst umständlich nachschauen, wie denn nun Real Madrid heißt (ist übrigens MD White in PES 17).

Das soll nicht heißen, dass PES nichts für Neulinge im Genre ist, aber es erfordert eben mehr Einarbeitungszeit.

Sieger: FIFA 17

FIFA 17 im Test.

FIFA 17 bei Amazon bestellen *

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die 14 beliebtesten Playstation-Spiele basierend auf den Trophäen.

11. Eigene Meinung

Das Lizenz-Monopol gegen den Widerstandskämpfer. Die Frage nach FIFA oder PES wird sich wohl niemals legen. Und auch wenn mich FIFA jedes Mal aufs Neue direkt ins Stadion meiner Lieblingsmannschaft transportiert, sehe ich mich dieses Jahr dann doch eher Pro Evolution Soccer ins Laufwerk meiner Konsole schieben. Ich habe es bereits in meinem Test zum Spiel geschrieben: Das Gameplay von Konamis Fußballsimulation ist einfach zu gut, um durch fehlende Lizenzen und einer mittelmäßigen Atmosphäre unnötig kleiner gemacht zu werden.

Letztendlich ist es aber ohnehin eine Geschmacksfrage, in welchem Spiel Du die Zeit lieber auf dem Rasen verbringst. Für mich wird das dieses Jahr definitiv PES 17 sein und wenn EA nicht aufpasst, dann überrollt der konstant müde belächelte Kontrahent den vermeintlichen Platzhirsch im nächsten Jahr. Und das vermutlich ganz ohne Story-Modus. Einen endgültigen Sieg wird es also erst in der Verlängerung geben.

Sieger: PES 17

Pro Evolution Soccer 2017 bei Amazon bestellen *

Die finale Aufstellung

Dieses Jahr ist es einfach nicht möglich einen absoluten Gewinner zu nennen. Deswegen erhältst du unten nochmal einen Überblick, in welcher Kategorie, welches Spiel nun besser abgeschnitten hat. Wenn Du Dir selbst einen Eindruck verschaffen willst, dann kannst Du auch einfach die jeweilige Demo zu FIFA 17 oder PES 17 herunterladen.

FIFA-17-vs-PES-17

1. Atmosphäre

2. Grafik

3. Steuerung

4. Taktik, Tricks und Jubel

5. KI

6. Spielgefühl

7. Realismus

8. Inhalt und Präsentation

9. Lizenzen

10. Einsteigerfreundlichkeit

11. Eigene Meinung

FIFA 17: Wer soll aufs Cover? (Umfrage)

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass der Vertrag zwischen Lionel Messi und EA Sports ausgelaufen ist. Erstmals seit 2013 wird also voraussichtlich nicht der frisch gekürte Weltfußballer des Jahres auf dem Cover des neuesten FIFA-Spiels zu sehen sein. Wer sollte eurer Meinung nach auf dem Cover von FIFA 17 auflaufen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung