FIFA 17: Team-Chemie verbessern und die Chemiestile

Christoph Hagen

Der FUT Modus in FIFA 17 gehört zu den beliebtesten Modi der Spielereihe. Ihr sammelt Spieler, Verträge und jede Menge anderer Karte. Doch was tut man, wenn man die Özils, Ronaldos und Silvas dieser Erde alle in einem Team vereint hat und sie nur bockig den Ball hin und her schieben? Dafür ist die Team-Chemie verantwortlich. Sie bestimmt wie gut eure Spieler miteinander agieren und das Maximum ihrer Spielerwerte erreichen. Was es bei der Team-Chemie von FIFA 17 zu beachten gibt, zeigen wir euch in diesem Guide.

Neben der Team-Chemie gibt es in FIFA 17 ebenfalls die Chemiestile. Dabei handelt es sich nicht um die gleiche Angelegenheit, weswegen ihr die beiden Aspekte nicht miteinader verwechseln solltet. Die Team-Chemie bezieht sich auf die Verbindung der Spieler untereinander auf dem Platz mit einer Skala von 0 bis 100. Bei einem niedrigen Wert können eure Spieler nicht ihr volles Potential zeigen, weshalb ihr stets ein Auge darauf haben solltet.

FIFA 17: FUT 17 - Squad Building Challenges.

FIFA 17 in der Deluxe Edition inklusive Steelbook kaufen *

FIFA 17: Tipps für eine bessere Team-Chemie

Durch den negativen Effekt einer niedrigen Team-Chemie wirkt sich der Malus auf die Gesamtleistung der Mannschaft aus. Verfügt euer ausgewähltes Team nur einen Chemiewert von etwa 60 und ihr habt nur Spieler mit deutlich höheren Werten, werdet ihr wenig Erfolg haben. Ihr solltet deshalb besonders am Anfang darauf achten, den Aufbau eures Teams auf die Chemie zu fokussieren, anstatt nur nach hohen Spielerbewertungen zu gehen.

fifa chemie
Ihr seht im oberen rechten Bildschirmrand die generelle Wertung eures Teams (hier 69) und eine Chemie von 75. Weiterhin seht ihr Verbindungslinien der Spieler untereinander, welche mit rot, gelb und grün bezeichnen, welche Spieler gut zusammen spielen und welche eher nicht. Können die Spieler wenig miteinander anfangen, erlebt ihr dies in Form von falschen Laufwegen oder Fehlpässen. Die wichtigsten Faktoren für eine gute Kommunikation sind:

  • Position
  • Nationalität
  • Klub der Spieler
  • Liga
  • Liga und Nationalität eures Trainers

Habt ihr all diese Bedürfnisse ausreichend beachtet, wird sich die allgemeine Chemie deutlich steigern und dadurch auch Erfolg einstellen.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die 14 beliebtesten Playstation-Spiele basierend auf den Trophäen.

FIFA 17: So verbessert ihr die Team-Chemie

Achtet auf die folgenden Punkte, um das möglichst beste Ergebnis bei eurer Team-Chemie zu erzielen:

  •  Ein einfacher Weg für eine hohe Team-Chemie ist es, wenn ihr eure Mannschaft aus Spielern einer einzigen Nationalität oder Liga zusammenstellt. Dabei ist eure generelle Auswahl zwar eingeschränkt, aber die Stimmung stimmt.
    • Ihr könnt auch einzelne Spieler aus anderen Nationen beziehungsweise Ligen in ein gut funktionierendes Team nehmen.
  • Deshalb solltet ihr euch bereits am Anfang überlegen, wie euer Team am Ende ungefähr aussehen soll. Kauft nicht wild drauf los, sondern habt ein Ziel im Hinterkopf.
  • Sucht ebenfalls nach einem guten Trainer, damit er einen positiven Effekt auf die Nationalität oder die Liga eurer Spieler ausübt.
  • Die Aufstellung eures Teams ist ebenfalls zu beachten.
    • Wählt eine Formation die die Positionen eurer Spieler auch unterstützt.

Die Chemiestile in FIFA 17

Mit den Chemiestilen könnt ihr eure Spieler in FIFA FUT verbessern. Durch die Verwendung von bestimmten Verbrauchsobjekten könnt ihr euren Stars eine Spezialisierung verpassen, welche sie in bestimmten Attributen steigert. Das kann einen großen Effekt haben, da manche von den Chemiestilen einzelne Werte um ganze 15 Punkte steigert. Wichtig ist hierfür der Chemiewert des jeweiligen Spieler, welchen ihr anhand eines blauen Balkens erkennen könnt. Wenn dieser Wert bei eurem Spieler mindestens fünf bis zehn beträgt, könnt ihr den Chemiestil anwenden und erkennt anhand von grünen Pfeilen, welches Attribut aufgewertet wird.

FIFA-17-Ultimate-Team chemiestile

Ihr solltet darauf achten, dass nicht jeder Chemiestil zu jedem Spieler passt, sondern dass ihr genau überlegen solltet, für welche Spezialisierung ihr euch entscheidet. Am Anfang verfügt jeder Spieler bereits über den Basis-Chemiestil.

  • Basis-Chemiestil: Ihr steigert das Positionsspiel, Abschluss, Ballkontrolle, Beschleunigung, Ausdauer, lange Pässe, Schusskraft, Effet, faire Zweikämpfe, Dribbling, Stärke, Sprungkraft, Deckung und Abschluss um einen geringen Wert.

Dies klingt zwar ganz gut, doch es eher eine Erhöhung einer festen Gruppe von Attributen um einen minimalen Wert. Weitere Chemiestile geben einen deutlich größeren Effekt. Es gibt folgende Varianten der Stile:

Chemiestile für Angreifer und Stürmer (MS, LF, RF, ST)

Chemiestil Geeignete Positionen Verbesserte Attribute
Zieler ZOM, MS, RF, LF, ST
  • Abschluss
  • Schusskraft
  • Positionsspiel
  • Weitschüsse
  • Elfmeterschiessen
  • Übersicht
  • Freistoßpräzision
  • Effet
  • Kurzpassspiel
  • Lange Pässe
Torjäger ST, MS
  • Schusskraft
  • Abschluss
  • Volleys
  • Weitschüsse
  • Elfmeterschießen
  • Stärke
  • Aggressivität
  • Sprungkraft
Habicht ST, LF, RF
  • Positionsspiel
  • Sprinttempo
  • Beschleunigung
  • Abschluss
  • Schusskraft
  • Weitschüsse
  • Volleys
  • Stärke
  • Aggressivität
  • Sprungkraft
Jäger ST
  • Sprinttempo
  • Beschleunigung
  • Abschluss
  • Positionsspiel
  • Schusskraft
  • Volleys
  • Weitschüsse
  • Elfmeterschiessen
Schütze ST, MS
  • Abschluss
  • Schusskraft
  • Positionsspiel
  • Weitschüsse
  • Volleys
  • Elfmeterschießen
  • Ausdauer
  • Reaktion
  • Ballkontrolle
  • Sprungkraft
  • Dribbling
  • Stärke
  • Aggressivität
Zielwasser ST, MS, RF, LF
  • Abschluss
  • Positionsspiel
  • Elfemterschießen
  • Volleys
  • Ausdauer
  • Balance
  • Reaktion
  • Ballkontrolle
  • Dribbling
Katalysator (Mittelfeldspieler) LF, RF, ST, MS
  • Sprinttempo
  • Beschleunigung
  • Flanken
  • Übersicht
  • Freistoß-Präzision
  • Lange Pässe
  • Effet
  • Kurzpassspiel

Chemiestile für Mittelfeldspieler (ZOM, ZM, LM, RM, ZDM)

Chemiestil Geeignete Positionen Verbesserte Attribute
Maestro ZOM, ZM, RM, LM
  • Abschluss
  • Positionsspiel
  • Volleys
  • Übersicht
  • Freistoß-Präzision
  • Schusskraft
  • Lange Pässe
  • Kurzpassspiel
  • Ballkontrolle
  • Reaktion
  • Dribbling
Motor ZOM, ZM, RM, LM, LF, RF
  • Sprinttempo
  • Beschleunigung
  • Freistoß-Präzision
  • Lange Pässe
  • Effet
  • Ausdauer
  • Übersicht
  • Flanken
  • Dribbling
  • Ballkontrolle
  • Reaktion
  • Balance
  • Kurzpasspiel
Künstler ZOM, ZM, LM, RM
  • Effet
  • Ausdauer
  • Balance
  • Reaktion
  • Übersicht
  • Flanken
  • Kurzpassspiel
  • Ballkontrolle
  • Dribbling
  • Lange Pässe
Architekt ZM ZOM
  • Übersicht
  • Flanken
  • Freistoß-Präzision
  • Lange Pässe
  • Kurzpassspiel
  • Effet
  • Sprungkraft
  • Stärke
  • Agressivität
Kraftpaket ZM, ZDM
  • Übersicht
  • Flanken
  • Lange Pässe
  • Kurzpassspiel
  • Abgefangene Bälle
  • Effet
  • Faire Zweikämpfe
  • Deckung
  • Grätsche

Chemiestile für Abwehrspieler

Chemiestil Geeignete Positionen Verbesserte Attribute
Gladiator ZDM, LAV, RAV
  • Positionsspiel
  • Schusskraft
  • Abschluss
  • Weitschüsse
  • Kopfball-Präzision
  • Deckung
  • Abgefangene Bälle
  • Faire Zweikämpfe
  • Grätsche
Rückgrat ZDM, IV
  • Stärke
  • Aggressivität
  • Grätsche
  • Abgefangene Bälle
  • Kopfball-Präzision
  • Sprungkraft
  • Faire Zweikämpfe
  • Deckung
  • Übersicht
  • Flanken
  • Effet
  • Kurzpassspiel
  • Lange Pässe
Anker LV, RV, LAV, RAV, IV
  • Sprinttempo
  • Beschleunigung
  • Stärke
  • Aggressivität
  • Grätsche
  • Abgefangene Bälle
  • Kopfball-Präzision
  • Sprungkraft
  • Faire Zweikämpfe
  • Deckung
Hüter LV, RV, LAV, RAV
  • Faire Zweikämpfe
  • Grätsche
  • Ausdauer
  • Balance
  • Reaktion
  • Ballkontrolle
  • Dribbling
  • Abgefangene Bälle
  • Kopfball-Präzision
  • Deckung
Wachposten ZDM, RV, LV, IV
  • Faire Zweikämpfe
  • Grätsche
Schatten LV, RV, LAV, RAV
  • Beschleunigung
  • Sprinttempo
  • Abgefangene Bälle
  • Deckung
  • Faire Zeikämpfe
  • Kopfball-Präzision
  • Grätsche

Die Chemiestile der Torhüter

Chemiestil Verbesserte Attribute
Abwehrrecke
  • Ballsicherheit
  • Abstoss
  • Hechten
Katze
  • Reflexe
  • Geschwindigkeit
  • Positionsspiel
Handschuh
  • Positionsspiel
  • Ballsicherheit
  • Hechten
Schild
  • Abstoss
  • Reflexe
  • Geschwindigkeit

Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)

FIFA ist aktuell neben Pro Evolution Soccer die einzige ernst zu nehmende Fußball-Simulation auf PC und Konsolen. Bereits seit 1993 schickt EA Sports die virtuellen Kicker auf den Platz, damals noch mit Fantasie-Namen, heute mit einem dicken Lizenzenpaket und somit mit zahlreichen Original-Spieler mit Gesichtern, Team-Namen, Trikots und mehr. Viele halten sich für den besten FIFA-Spieler in ihrem Umkreis. Doch nicht nur in der Praxis, sondern auch auf dem Taktikbrett werden Meisterschaften gewonnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung