FIFA 17: The Journey mit Alex Hunter - Der Story Modus

Christoph Hagen 8

Im neuen Story-Modus von FIFA 17 The Journey erstellt ihr nicht direkt euren eigenen Spieler, sondern erlebt den Werdegang eines Fußball-Stars aus den Augen von Alex Hunter. Mit ihm werdet ihr die ersten Schritte machen, euren Platz in der Premiere League finden und zum Star werden. Dabei gibt es sogar eine deutsche Synchronisation. Was dieser neue Modus in FIFA 17 für euch bereithält zeigen wir euch im Guide auf dieser Seite.

EA verspricht eine sehr realistische Spielerfahrung auf und abseits des Fußballplatzes mit The Journey. Bei welchen Verein der Barclays Premier League ihr euer Kreuz macht, bleibt euch überlassen. Danach spielt ihr euch durch die Höhen und Tiefen des Lebens eines aufstrebenden Spitzenfußballers. In FIFA 17 The Journey findet die Geschichte nicht nur auf dem Rasen statt. Ihr werdet mit eurem Trainer sprechen, Emotionen im eigenen Heim erfahren, Kabinengespräche führen und unterwegs sein, ob im Flugzeug oder den Katakomben

Der Story-Modus von FIFA 17 im Test-Video:

FIFA 17 im Test.

Alle Infos zum neuen Gameplay in FIFA 17!

The Journey in FIFA 17 – Die Story von Alex Hunter

Generell verfolgt ihr die Geschichte von Alex Hunter. Ihr habt dazu aber auch vor jedem Spiel die Wahl, ob ihr nur ihn oder das gesamte Team steuern wollt. The Journey wird ausschließlich in der Premiere League stattfinden. Wie die Geschichte verlaufen wird, welches Ende sie nimmt und ob ihr auch andere Ligen erobern könnt ist noch nicht bekannt. Mit der Zeit und guten Leistungen könnt ihr Alex Hunters Fähigkeiten immer weiter ausbauen.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die 14 beliebtesten Playstation-Spiele basierend auf den Trophäen.

Alex Hunter – der Star vor morgen in FIFA 17 The Journey

Einfluss auf den Verlauf der Geschichte werden verschiedene Aspekte haben. Zu einem großen Teil natürlich, wie eure Leistung auf dem Platz ist. Außerdem werdet ihr auf Pressekonferenzen den Journalisten Rede und Antwort stehen müssen, wobei die Art eurer Antworten sich auf euren Ruf auswirkt. Selbst rote Karten oder Spielsperren werden Auswirkungen haben. Die Story von The Journey gibt euch, neben dem allgemeinen Rahmen der Geschichte, eine große eigene Gestaltungsmöglichkeit dafür, wie es um Alex Hunter steht.

Begleitet wird Alex von seinem Jugendfreund Walker, mit welchem ihr die ersten Schritte gemeinsam geht. Es wird allerdings auch schnell klar, dass ihr darauf achten könnt, ob die Freundschaft bestehen bleibt oder nicht. Wie sich Alex Hunter in FIFA 17 verbessert, zeigen wir euch in unserem Guide zu den Eigenschaften von The Journey.

FIFA 17 - Jetzt vorbestellen! Diese Editionen erwarten euch.

Wie aus vorherigen Teilen der FIFA-Reihe bekannt ist, bekommt ihr vor Beginn des Spiels einige Aufgaben von eurem Trainer, welche ihr absolvieren müsst, um Vorteile zu erlangen. Ihr spielt mit einem Bewertungssystem, welches eure Karriere voranbringen oder beschneiden kann. Durch Motion-Capture erlebt ihr eine authentische Welt, da euch sowohl Teamkollegen als auch Trainer begleiten. Wollt ihr also von Jürgen Klopp motiviert werden oder zusammen mit Eden Hazard die Ruhe vor dem Sturm genießen? Dann ist dieser Modus das Richtige für euch.

FIFA 17: Der Story Modus bietet Dynamic Scenes auch auf Deutsch

Einige Zeit nach Release von FIFA 17 wurde ebenfalls eine komplette Synchronisation auf Deutsch für The Journey beigefügt. Dadurch könnt ihr den Weg zum Profi von Alex Hunter komplett übersetzt ohne eine Ablenkung durch Untertitel zu erleben. All dies geschieht vorwiegend in den Dynamic Scenes. Wer Spiele von Basketball-Pendants kennt, für den sind diese Features bereits seit einigen Jahren bekannt. Wenn euer Verhalten in unterschiedlichen Situationen mal nicht besonders vorbildhaft war, müsst ihr euch entweder vor eurem Trainer oder direkt vor der Fangemeinde verantworten.

Auch eure Familie wird einen großen Einfluss haben. In den Szenen durchlauft ihr die endlose Motivation und die sich ergebenen Schwierigkeiten des Lebens als Profi-Fußballers. Zusätzlich könnt ihr euch von den Story-Beratern auch Hilfe holen. Diese werden durch verschiedene andere Fußballspieler dargestellt.

FIFA 17: Wer soll aufs Cover? (Umfrage)

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass der Vertrag zwischen Lionel Messi und EA Sports ausgelaufen ist. Erstmals seit 2013 wird also voraussichtlich nicht der frisch gekürte Weltfußballer des Jahres auf dem Cover des neuesten FIFA-Spiels zu sehen sein. Wer sollte eurer Meinung nach auf dem Cover von FIFA 17 auflaufen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • CS-GO: Valve wird von Casinobesitzern verklagt

    CS-GO: Valve wird von Casinobesitzern verklagt

    Valve wird wieder einmal verklagt. Dieses Mal geht es um die Skins, die in Counter-Strike: Global Offensive gehandelt werden können. Der Schlag richtet sich aber nur indirekt gegen Valve. Stattdessen geht er eigentlich gegen die Gambling-Seiten hinter den Skins. 
    Marvin Fuhrmann
  • Von null auf One Punch Man: Wie gesund ist die Challange wirklich?

    Von null auf One Punch Man: Wie gesund ist die Challange wirklich?

    Geht es um Fitness, nehmen sich immer mehr Leute ein Beispiel an Charakteren aus Videospielen und der Popkultur im Allgemeinen – wie auch am One Punch Man. Das ist nichts neues –  aber ist es überhaupt förderlich, solche extremen Beispiele als Vorbild zu haben?
    Lisa Fleischer
  • Vom fetten Gamer-Schwein zum Box-Sportler mit Fitness Boxing auf der Switch

    Vom fetten Gamer-Schwein zum Box-Sportler mit Fitness Boxing auf der Switch

    Ich bin fett dick. Nennen wir es dick. Nicht überall – nur in der Mitte. Stell dir einfach eine Bier-Tulpe vor: Unten der dünne Stil, in der Mitte bauchig und nach oben hin wird’s schmaler. So ähnlich ist das bei mir. Das soll sich jetzt ändern: nämlich mit Fitness Boxing für Nintendo Switch.
    Daniel Kirschey
* Werbung