FIFA 17: Web App - Alle Infos zur Ultimate Team App

Christoph Hagen 1

EA Sports bietet neben der Companion App auch eine Web App für FIFA 17 an. Seit dem 20. September 2016 habt ihr Zugang zu den zusätzlichen Online Features, welche nahezu alle Möglichkeiten bietet wie das eigentliche Spiel – abgesehen vom Spielen von Partien. Besonders das Handeln von Spielern und das Management von euren FUT-Mannschaften. Solltet ihr schon eine Weile dabei sein, erwarten euch besondere Boni, ansonsten müsst ihr euch bis zum Erscheinen des eigentlichen Spieles noch gedulden. Was es zur Web App zu FIFA 17 zu wissen gibt, zeigen wir euch auf dieser Seite.

Mit der Web App von FIFA 17 könnt ihr euer Ultimate Team von unterwegs steuern. Sie ist eine Ergänzung zum Spiel und der eigentlichen FIFA 17 Companion App. Unter diesem Link könnt ihr euch bereits für die Web App registrieren. Leider gibt es auch schlechte Nachrichten, da die App noch nicht für alle freigeschaltet ist, sondern bisher nur eingeladene Spieler, die sich vor dem 01. August einen Spieler-Tag angelegt haben einlädt. Das ruft bei vielen Spieler Frustration hervor, da sie nun doch noch etwas länger auf die Boni warten müssen.

UPDATE: Solltet ihr Probleme mit dem Transfermarkt haben, könnt ihr einfach die Sprache auf Englisch einstellen oder das /de/ aus der URL nehmen. Habt ihr dies getan, sollten die Probleme verschwinden.

FIFA 17: FUT 17 - Squad Building Challenges.

FIFA 17 in der Deluxe Edition inklusive Steelbook kaufen *

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die 14 beliebtesten Playstation-Spiele basierend auf den Trophäen.

Die FIFA 17 Web App für eueren FUT-Modus

Theoretisch sollte jeder Spieler Zugang zur Web App von FIFA 17 erhalten, welcher bereits ein Ultimate-Team-Verein besitzt. Leider funktioniert dies noch nicht ausreichend und die Einladungen werden entweder vereinzelt oder nach und nach erst verschickt. Ihr könnt die Web App über euren Internetbrowser nutzen und sie parallel zur Companion App nutzen. Im Grunde sollte euch die App unter anderem folgende Features liefern:

  • Das Kaufen/Öffnen von Packs,
  • Traden von Spieler.
  • Gewinn und Verdienst von FIFA-Coins.
  • Karten Suchen und kaufen/verkaufen.
  • Euer Team mit Freunden teilen.
  • Team der Woche checken.
  • Die Tabellen einsehen.

logo

Die Coin-Einnahmen aus Trades sind zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht sehr hoch, da das offizielle Spiel nicht erschienen ist und dadurch die Anzahl der verfügbaren Packs eingeschränkt ist. Durch Echtgeldkäufe sollten jedoch bereits (für Spieler mit Zugang) Packs erworben werden können, wodurch auch der Transfermarkt langsam in die Gänge kommen sollte. Die Web App ist außerdem notwendig dafür, dass ihr die Companion App von FIFA 17 einsetzen könnt, da diese mit einem Code freigeschaltet werden kann, welchen ihr von der Web App erhaltet.

Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)

FIFA ist aktuell neben Pro Evolution Soccer die einzige ernst zu nehmende Fußball-Simulation auf PC und Konsolen. Bereits seit 1993 schickt EA Sports die virtuellen Kicker auf den Platz, damals noch mit Fantasie-Namen, heute mit einem dicken Lizenzenpaket und somit mit zahlreichen Original-Spieler mit Gesichtern, Team-Namen, Trikots und mehr. Viele halten sich für den besten FIFA-Spieler in ihrem Umkreis. Doch nicht nur in der Praxis, sondern auch auf dem Taktikbrett werden Meisterschaften gewonnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung