FIFA 18: Spiel hat Frankreich als Weltmeister vorausgesagt

André Linken

Am vergangenen Sonntag konnte sich Frankreich die Weltmeisterschaft im Fußball sichern. Genau das hatte FIFA 18 bereits vorausgesagt.

FIFA 18 World Cup Russia-Update.

Es ist eigentlich kaum zu fassen: Bereits gegen Ende Mai hatte EA Sports eine ausführliche Prognose zur Fußball-WM in Russland abgegeben. Das Team hat mithilfe von FIFA 18 und den aktuellen Werten aus dem World-Cup-Update das komplette Event inklusive Gruppenphase sowie der K.O.-Spiele simuliert – und lag dabei oftmals richtig.

Okay, nicht alle Ergebnisse haben gestimmt, und manchmal lag die Simulation auch total daneben. So hat die Prognose von FIFA 18 vorausgesagt, dass Deutschland bis ins Endspiel kommen würde. Das blamable Aus in der Vorrunde war in den Berechnungen wohl keine wirkliche Option.

Doch unter anderem hatte EA Sports die Achtelfinalpaarung zwischen Argentinien und Frankreich korrekt vorausgesagt. Auch der Halbfinal-Vorstoß von Belgien war in der Prognose enthalten. Der größte Coup: Mit Frankreich sagte die Simulation tatsächlich den richtigen Weltmeister voraus.

Das sind die WM-Ratings sämtlicher Spieler aus FIFA 18.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
FIFA 18: WM-Ratings aller Spieler und Mannschaften.

FIFA 18: Derzeit haufenweise Cheater, doch keinen stört es

Das ist übrigens kein Einzelfall: Bereits bei der Weltmeisterschaft in Brasilien 2014 sagte eine FIFA-Simulation voraus, dass sich Deutschland den Titel schnappen würde. Spannend wird also die Frage, ob die Prognose für die Weltmeisterschaft 2022 ebenso präzise ausfällt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link