FIFA 18: Stadionliste mit allen Stadien in der Übersicht

Christoph Hagen

Die Arenen für FIFA 18 stehen fest! Nun wissen wir, in welchen Städten und Arenen wir den Rasen betreten dürfen und tausende Fans begeistern können. Viele der Stadien in FIFA 18 sind bereits bekannt und dennoch gibt es ein paar Neulinge. Wir zeigen euch alle Arenen in unserer Übersicht.

FIFA 18 in der Ronaldo Edition jetzt vorbestellen! *

Die Stadien in FIFA 18 bestehen aus internationalen Arenen bis hin zu fiktiven Plätzen. Manche der Vereine konnten keine Lizenzen mit EA verhandeln, wodurch das Spiel Stadien generiert, damit sie nicht komplett herausfallen. Ansonsten können wir uns jedoch über viele bekannte Orte freuen und die Atmosphäre in den Heimstadien der großen und kleinen Clubs genießen. Bis zum offiziellen Release von FIFA 18 könnt ihr euch also bereits über eure beliebtesten Stadien informieren.

FIFA 18 | THE JOURNEY: HUNTER RETURNS | OFFIZIELLER TEASER-TRAILER.

Stadionliste für FIFA 18

Besonders die Stadien aus England haben es den Entwicklern von EA bekannterweise angetan. Von ihnen gibt es eine erstaunliche Auswahl, doch auch die anderen Ligen kommen nicht zu kurz. Vom Olympiastadion in Berlin bis zum legendären Estadio Santiago Bernabeau in Madrid spielt ihr mit den besten Spielern in FIFA 18. Wir listen euch nach und nach alle Stadien auf und zeigen euch, welche Stadien hinzugekommen sind und von welchen wir uns verabschieden müssen.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
FIFA 18: WM-Ratings aller Spieler und Mannschaften.

Die Stadien der Bundesliga

Sechs Vereine aus Deutschland konnten eine Lizenz für ihre Heimat erwerben. Diese Stadien stehen euch in FIFA 18 zur Verfügung:

  • Allianz Arena (FC Bayern München)
  • Borussia Park (Borussia Mönchengladbach)
  • Olympiastadion (Hertha BSC)
  • Signal Iduna Park (Borussia Dortmund)
  • Veltins Arena (FC Schalke 04)
  • Volksparkstadion (Hamburger SV)

Die Stadien der Premiere League

In der englischen Premiere League haben es alle Stadien geschafft, eine Lizenz zu erwerben. Ihr habt also die freie Auswahl und solltet ihr während eurer Karriere mal in England landen, seid ihr ausschließlich in authentischen Arenen unterwegs.

  • Anfield (FC Liverpool)
  • Carrow Road (Norwich City)
  • Emirates Stadium (FC Arsenal)
  • Etihad Stadium (Manchester City)
  • Falmer Stadium (Brighton & Hove Albion)
  • Fratton Park (FC Portsmouth)
  • Goodison Park (FC Everton)
  • John Smith’s Stadium (Huddersfield Town)
  • King Power Stadium (Leicester City)
  • Liberty Stadium (Swansea City)
  • Loftus Road (Queens Park Rangers)
  • London Stadium (West Ham United)
  • Old Trafford (Manchester United)
  • Selhurst Park (Crystal Palace)
  • St. James‘ Park (Newcastle United)
  • St. Mary’s Stadium (Southampton)
  • Stamford Bridge (FC Chelsea)
  • Stoke City FC Stadium (Stoke City)
  • The Hawthornes (West Bromwich Albion)
  • Turf Moor (FC Burnley)
  • Vicarage Road (FC Watford)
  • Villa Park (Aston Villa)
  • Vitality Stadium (FC Bournemouth)
  • Wembley Stadium (Tottenham Hotspur)

Europäische Stadien in FIFA 18

Neben Deutschland und England sind natürlich noch weitere Plätze bekannt. Bei einem ist es jedoch noch nicht klar:

  • Amsterdam Arena (Ajax Amsterdam)
  • Donbass Arena (Schatar Donezk)
  • Estadio Mestalla (FC Valencia)
  • Juventus Stadium (Juventus Turin)
  • Orange Velodrome (Olympique Marseille)
  • Parc des Princes (Paris Saint-Germain)
  • Giuseppe-Meazza-Stadium (AC Mailand und Inter Mailand)
  • Estadio Santiago Bernabeau (Real Madrid)
  • Wanda Metropolitano (Atletico Madrid) – nicht offiziell bestätigt

Stadien aus dem Rest der Welt

Neben Europa gibt es noch weitere Stadien der ganzen Welt in FIFA 18. Diese könnt ihr besuchen:

  • King Abdullah Sports City (Ittihad FC und Al-Ahli, Saudi Arabien)
  • King Fahd Stadium (Al-Shabab, Al-Nasr und Al-Hilal, Saudi Arabien)
  • Suita City Football Stadium (Gamba Osaka, Japan)
  • La Bombonera (Boca Juniors, Argentinien)
  • Monumental de Nunez (CA River Plate, Argentinien)
  • BC Place Stadium (Vancouver Whitecaps, Kanada)
  • Centurylink Field (Seattle Sounders FC, USA)
  • Estadio Azteca (Club America, Mexiko)
  • Stubhub Center (LA Galaxy, USA)

Nicht-lizensierte Stadien (generische Arenen)

Die Stadien, für die keine Lizenz erworben wurde, werden von FIFA 18 selbst generiert. Es sind also Stadien, die es nicht in der Wirklichkeit gibt.

  • Al Jayheed Stadium
  • Aloha Park
  • Arena D’Oro
  • Arena del Centenario
  • Court Lane
  • Crown Lane
  • Eastpoint Arena
  • El Grandioso
  • El Libertador
  • Estadio de Las Artes
  • Estadio el Medio
  • Estadio Presidente G. Lopes
  • Euro Park
  • FIWC Stadium
  • Forest Park Stadium
  • Ivy Lane
  • Molton Road
  • O Dromo
  • Sanderson Park
  • Stade Municipal
  • Stadio Classico
  • Stadio Olimpico
  • Stadio 23. Maj
  • Stadion Europa
  • Stadion Hanguk
  • Stadion Neder
  • Stadion Olympik
  • Town Park
  • Union Park Stadium
  • Waldstadion

Neue Stadien und Abgänger

Drei neue Stadien schaffen es in FIFA 18. Eines von ihnen stammt aus den USA und feiert ihr Debüt. Die zwei anderen Arenen stammen von englischen Aufsteigern.

  • StubHub Center (LA Galaxy): Ihr könnt euch zum Campus der California State University begeben und auf dem Rasen von LA Galaxy kicken. Im Trailer zum neuen Kapitel von Alex Hunter können wir bereits den Innenbereich des Stadiums erkennen.
  • American Express Community Stadium (Brighton & Hove Albion): Die Aufsteiger der EFL in die Premiere League haben einen neuen Namen für ihr Stadium erhalten. Vorher hieß diese Arena Falmer Stadium und wird neuerdings mit AMEX abgekürzt.
  • John Smith’s Stadium (Huddersfield Town): Auch dieses Stadion hat seinen Namen erst seit ein paar Jahren. Wir begrüßen Huddersfield Town in der Premiere League.

Neben den neuen Stadien, müssen wir uns in FIFA 18 von zwei Arenen verabschieden. Estadio Vicente Calderon war die Heimat von Atletico Madrid, doch wird nun abgerissen, um Wohnraum zu schaffen. Daher wird vermutet, dass das Wanda Metropolitano ebenfalls ein neuen Stadion wird, da Atletico dort einziehen wird. Weiterhin ist das White Hart Lane nicht mehr dabei, da die Heimat der Tottenham Hotspurs renoviert wird. Das Stadion wird aber gewiss in die FIFA-Reihe zurückkehren.

FIFA 18: Welche Liga soll es ins nächste Spiel schaffen?

3. Liga oder doch eine neue Liga aus dem Ausland? Welche Teams wollt ihr in FIFA 18 sehen?

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link