Sogar FIFA 19 bekommt einen Battle Royale-ähnlichen Modus

Lisa Fleischer 1

Wie wir schon in unserer Vorschau berichteten, wird FIFA 19 zahlreiche neue Modi mit sich bringen. Einer davon ist der Survival-Modus – der deutliche Parallelen zu den aktuell so beliebten Battle Royale-Spielen aufweist. Was sich mit dem neusten Teil am Gameplay von FIFA ändert, zeigt dir der folgende Trailer.

FIFA 19 - Gameplay Mechanics Trailer.

Den Survival-Modus macht besonders, dass immer dann ein zufällig ausgewählter Spieler deiner Mannschaft das Feld verlassen muss, schießt du ein Tor. Führst du, ist es also deutlich schwerer, den Vorsprung weiter auszubauen. Außerdem fehlen dir eventuell Spieler, um zu verteidigen. Du musst dir also eine Taktik zurechtlegen und überlegen, ob du gleich von Beginn an offensiv spielst oder das Spiel langsam angehen lässt.

Natürlich ist der Survival-Modus in FIFA 19 kein Battle Royale-Spiel im eigentlichen Sinne. Es kann schlicht nicht vorkommen, dass am Ende nur noch ein Spieler auf dem Feld steht, hält sich der Modus doch trotz der veränderten Regeln an die Grundprinzipien von Fußball. Stehen von einem Team weniger als sieben Spieler auf dem Feld, endet das Spiel noch vor dem regulären Abpfiff. Zuvor hatte es in dem 2012 erschienen FIFA Street schon einen ähnlichen Survival-Modus gegeben, auf dem der neue Modus basiert.

Trotzdem vergleichen zahlreiche Fans den Modus mit dem aktuellen Battle Royale-Trend. Und das, obwohl den Entwicklern die Idee zum Survival-Modus weit vor dem Release von PUBG und Co. kam, erzählt Creative Director Matt Prior der Seite Eurogamer. „Bestimmt glauben mir das einige Leute nicht, aber es hatte wirklich nichts damit (mit Battle Royale) zu tun. Aber es ist lustig, dass es als genau das angesehen wird.“

In FIFA 19 kannst du übrigens nicht nur nach neuen Regeln spielen, sondern auch deine ganz eigenen kreieren. So ist es dank Kick-Off-Modus möglich, den Schiedsrichter komplett zu deaktivieren und dich anschließend kreuz und quer über den Rasen zu grätschen – ganz ohne Gefahr zu laufen, eine rote Karte zu kassieren.

Wir haben dir zusammengefasst, in welchen Arenen und Stadien du dich in FIFA 19 austoben kannst.

Bilderstrecke starten(84 Bilder)
FIFA 19: Stadien - Liste und Bilder zu jedem Stadion

Bestelle FIFA 19 bei Amazon*

FIFA 19 erscheint am 28. September 2018 für den PC, die PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Was hältst du davon, dass die Fußball-Simulation wesentlich Arcade-lastiger und damit zwar spaßiger, aber unrealistischer wird? Wirst du den neuen Modi eine Chance geben oder bleibst du auch in Zukunft beim klassischen Fußball?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung