FIFA Street

Robin Schweiger

Nanu, war da nicht mal was? Bereits drei Teile gab es von „Fifa Street“, und doch lässt der Titel des neuesten Serienablegers jegliche Numerierung vermissen. Der Grund dafür? EA Sports geht den Tomb Raider-Weg und  rebootet das Fifa Street-Franchise. Das bedeutet, dass es zwar noch den gleichen Namen und das gleiche Grundkonzept, wie seine Vorgänger hat, ansonsten jedoch ein komplett neues Spiel ist.

Zunächst verabschiedet sich im Zuge dessen die übertrieben comichafte Grafik des Vorgängers. An dessen Stelle tritt eine wesentlich realistischere Präsentation. Producer Sid Misra findet klare Worte dafür, warum die Änderungen nötig waren:

„Dies ist ein Reboot der Fifa Street-Serie. Das, was ihr also in FIFA Street 1, 2 und 3 gelernt habt, könnt ihr vergessen. Was wir wirklich erreichen wollten, war, die erste wirklich großartige Straßenfußball-Erfahrung herauszubringen. Die gab es bisher noch nicht. Fifa Street 1, 2 und 3 haben es versucht, erschienen zuerst ganz gut, aber wenn die Leute ein bisschen gespielt hatten, verloren sie das Interesse. Also wollten wir ein Spiel machen, dass die Spieltiefe hatte, die in diesen Spielen gefehlt hat. Es ist das erste Spiel, dass von Mitgliedern des FIFA-Teams mit der FIFA-Engine gemacht wird. Man muss gar nicht zu arcadig werden beim Thema Straßenfußball, denn wenn man sich anguckt, was für coole Sachen manche Leute mit dem Ball machen können, dann ist dass schon arcadig genug. Da müssen die Spsielfiguren nicht zusätzlich noch über die Schultern der anderen Spieler springen.“

Klare Worte findet der Producer also für die vergangenen Titel der Serie. Ob sich die Versprechungen aber auch auszahlen, muss sich erst noch zeigen. Ab dem 15. März 2012 können sich PS3- und Xbox 360-Spieler dann schließlich davon überzeugen.

Weitere Themen

Alle Artikel zu FIFA Street

  • FIFA Street: Demo ab sofort verfügbar

    FIFA Street: Demo ab sofort verfügbar

    Mit FIFA Street wagt EA ein kleines Reboot seiner Fußballreihe und damit sich auch alle einen angemessenen Eindruck vom Spiel machen können, veröffentlichte man jetzt eine Demo auf Xbox Live.
    Maurice Urban 2
  • FIFA Street: Streetsoccer in Rio und Amsterdam

    FIFA Street: Streetsoccer in Rio und Amsterdam

    FIFA Street ist zurück! Im März erscheint die Neuauflage des Straßenfußballs für die aktuellen Konsolen und wird neben einem außergewöhnlichen Gameplay auch einige interessante Settings bieten. Diese zeigt uns ein neuer Trailer.
    Maurice Urban 1
* gesponsorter Link