Final Fantasy XIV: Umsetzungen für Nintendo Switch & Xbox One noch immer möglich

Luis Kümmeler

Bislang gibt es Final Fantasy XIV nur auf den Plattformen PC und PlayStation 4. Wie der leitende Entwickler Naoki Yoshida nun aber in einem Interview verlauten ließ, könnte das MMORPG zukünftig durchaus auch seinen Weg auf die Xbox One und die noch junge Hybrid-Konsole Nintendo Switch finden – dieser Weg sei allerdings ein weiter.

Final Fantasy 14 - Stormblood - Trailer.

Mit Final Fantasy XIV bietet der Entwickler Square Enix zahlreichen Spielern rund um den Globus eine große Online-Welt. Allerdings nur auf den Plattformen PC und PlayStation 4 beziehungsweise ehemals noch PS3 – letztere Konsole wird bereits nicht mehr unterstützt. Schon vor Monaten hat sich der Produzent und Director des MMORPGS, Naoki Yoshida, bezüglich einer möglichen Umsetzung für Nintendo Switch geäußert. Anlässlich der kommenden Erweiterung Stormblood wurde der leitende Entwickler nun erneut gefragt, wie es mit Fassungen für Switch und Xbox One aussehe.

World of Warcraft vs. Final Fantasy: Twitter-Krieg durch Spieler losgetreten

„Wir wollen, dass so viele Spieler Final Fantasy XIV beitreten, wie möglich“, so Yoshida im Interview mit der Webseite Finder. Das ist allerdings an klare Bedingungen geknüpft: „Wir müssen sichergehen, dass Nintendo und Microsoft verstehen, was wir da machen und unsere Qualitätssicherungs- und Online-Regulierungen kennen lernen. Wir glauben, diese Gespräche werden eine lange Zeit dauern.“ Auch weiterhin hatte der leitende Entwickler also keine konkreten Neuigkeiten zu dem Thema Final Fantasy XIV auf Nintendo Switch und Xbox One zu teilen – Besitzer besagter Plattformen haben aber auch weiterhin Grund zur Hoffnung.

Final Fantasy XIV: Stormblood jetzt online vorbestellen! *

Mit Stormblood erscheint voraussichtlich am 20. Juni 2017 die neue Erweiterung für Final Fantasy XIV für den PC und die PlayStation 4. Abenteurer soll es in diverse neue Regionen verschlagen, zudem sollst du neue Klassen wie den Samurai und den Rotmagier spielen, frische Raidinstanzen erforschen und auf die neue Maximalstufe 70 aufleveln dürfen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link