Final Fantasy 7 erscheint laut Entwickler spätestens 2023

Lisa Fleischer

Vor drei Jahren schon wurde das Remake von Final Fantasy 7 angekündigt. Für viele ein Grund zur Annahme, dass wir nicht mehr lange darauf warten müssen. Jetzt ließen die Entwickler allerdings verlauten, dass das Spiel noch in weiter Ferne stehen könnte. Den ersten Trailer zum Spiel, der 2015 veröffentlicht wurde, kannst du dir hier noch einmal angucken.

Gameplay-Szenen zum Remake von Final Fantasy 7 von der PSX 2015.

Zum 30. Jubiläum von Final Fantasy veranstaltete Square Enix ein privates Event, das trotz strenger Teilnahmebedingungen von einem Besucher illegal aufgenommen wurde. Er teilte seine Aufnahmen auf Reddit, ein Link zum Original findet sich im Forum TheLifestream.net. Dort konnte einer der Nutzer das japanische Gespräch übersetzen. Laut Nutzer Hian sprechen auf dem Event Producer Yoshinori Kitase und Entwicklungs-Lead Naoki Hamaguchi miteinander.

Nachdem es darum geht, dass erst vor kurzem das Studio gewechselt werden musste und die Entwicklung inzwischen von Square Enix selbst übernommen wird, erzählt Hamaguchi, wie weit sie inzwischen mit dem Spiel sind. Dementsprechend stecken sie noch mitten in der Entwicklung des Spiels. Erst, wenn das Polishing beginnt, wollen sie neues Material zum Spiel veröffentlichen. Kitase ergänzt daraufhin, dass er sich wünscht, das Spiel bis zum 35. Jubiläum von Final Fantasy fertigstellen zu können.

Hamaguchi reagiert geschockt, er erwidert, dass das ja noch ganz schön lange hin sei. Schließlich feiert Final Fantasy erst 2023 das nächste Jubiläum. Auch die Seite Destructoid kann den Release-Zeitraum von Kitase kaum glauben, sie spekulieren, dass es sich dabei um den Release der finalen Box-Version handelt und die einzelnen Episoden schon wesentlich früher erscheinen. Schließlich soll es sich bei dem Final Fantasy 7-Remake um ein episodisches Spiel handeln.

Bist du schon jetzt bestens auf den Release von Final Fantasy 7 vorbereitet? Mache den Test!

Bestelle das Final Fantasy 7-Remake bei Amazon *

Wie dem Post bei TheLifestream.net zu entnehmen ist, war Kitases Aussage aber wohl vielmehr als Scherz gemeint. Es kann also gut sein, dass wir schon auf der E3 2018 mehr vom Spiel erfahren und dieses wesentlich früher bei uns erscheint. Sicher sein können wir uns da aber natürlich noch nicht, ein offizielles Release- oder auch Ankündigungs-Datum für Final Fantasy 7 gibt es bislang noch nicht.

Was denkst du? Sollte das Final Fantasy 7-Remake endlich erscheinen oder sollen sich die Entwickler so viel Zeit nehmen, wie sie für ein gutes Remake nun mal brauchen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link