Final Fantasy VII Remake: Zwei neue Screenshots zeigen Kämpfe

Marvin Fuhrmann 6

Lange war es still um das Remake zu Final Fantasy VII. Doch nun hat Game-Designer Tetsuya Nomura gleich zwei neue Screenshots aus dem Rollenspielklassiker veröffentlicht. Doch wann sehen wir endlich wieder ganze Szenen aus dem Remake?

Gameplay-Szenen zum Remake von Final Fantasy 7 von der PSX 2015.

Final Fantasy VII steht ganz oben auf der Liste vieler Spieler, wenn es um das beste Spiel der Gaming-Historie geht. Es war also eine große Freude für viele, als das Remake zum Rollenspiel angekündigt wurde. Doch seitdem ist es etwas still um das Final Fantasy VII Remake geworden. Dies ändert sich nun mit zwei Screenshots, die Game-Designer Tetsuya Nomura auf dem Final Fantasy 14 Fanfest in Deutschlang gezeigt hat.

Das erste Bild zeigt Cloud, wie er sich vor einem Angriff eines Soldaten in Deckung bringt. Dabei wird schon klar, woran sich das HUD und die Optik des Final Fantasy VII Remakes orientiert. Würde man Cloud mit Noctis und seinen Freunden austauchen, könnte es sich auch um einen Screenshot aus Final Fantasy XV handeln. Doch das muss ja nicht heißen, dass Final Fantasy VII seinen Charme durch das neue Gameplay- und Grafik-Vehikel verliert.

Der aktuelle Stand des Remakes*

Auf dem zweiten Screenshot geht es dann schon spannender zu. Denn hier wird gegen den ersten Boss von Final Fantasy VII gekämpft. Nomura verriet auch, dass er ursprünglich ein Video zum Remake auf der Messe zeigen wollte. Doch Square Enix verweigerte seine Bitte. Möglicherweise will sich das Unternehmen so ein Video für die großen Messen E3 und Gamescom aufheben, um dort einen großen Auftritt zu feiern. (Quelle: Gematsu)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung