Final Fantasy 14 - A Realm Reborn: Update 2.1 bringt neue Inhalte

Annika Schumann

Square Enix hat in den offiziellen Foren bekannt gegeben, dass im Dezember das erste große Update für Final Fantasy 14 – A Realm Reborn herausgebracht wird. Dieses wird nicht nur für Verbesserungen und Fehlerbehebungen dienen, sondern euch auch weitere Features bieten.

Die Version 2.1 wird am 17. Dezember auf die Server aufgespielt und wird euch mit weiterem Content versorgen. Damit erhaltet ihr unter anderem eine neue PvP-Arena, Erweiterungen für die Unterkünfte, einen neuen Schwierigkeitsgrad für die Primae-Kämpfe und neue Belohnungen für Veteranen.

Außerdem wird es den sogenannten Schönheitssalon geben. In diesem könnt ihr die Optik eures Helden aus A Realm Reborn verändern, also zum Beispiel die Frisur oder die Tattoos. Es wird keine Beschränkungen geben, wie oft ihr euer Aussehen ändern könnt. In weiteren Patches sollen neue Optionen zur Verfügung gestellt werden.

Passend dazu gibt es einen neuen Trailer. Dieser zeigt euch ein paar neue Ausrüstungsgegenstände und die Spielfiguren:

Eorzea Collection Trailer.

Quelle: Square Enix

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung