Final Fantasy XV: Das sind die vier neuen DLC-Episoden

Marvin Fuhrmann

Dass Final Fantasy XV neue DLC-Episoden bekommt, steht schon eine Weile fest. Nun hat Square Enix allerdings erste Details zu den Protagonisten der Zusatzinhalte herausgegeben. Zudem erfährst du hier schon Infos, was dich in Sachen Story bei dem Rollenspiel noch erwartet.

Vier weitere DLC-Episoden sind für Final Fantasy XV geplant. Noctis und Co. haben also noch lange keinen Ruhestand. Die vier DLCs sollen 2019 erscheinen. Bis es soweit ist, bekommt der Multiplayer-Modus „Comrades“ noch das eine oder andere Update spendiert. Square Enix hat nun die Katze aus dem Sack gelassen und erste Infos zu den Inhalten der vier Zusatzepisoden von Final Fantasy XV veröffentlicht.

So viele Inhalte stecken in der PC-Version von Final Fantasy XV!

Final Fantasy XV (Windows Edition): Offizieller Trailer mit Release-Datum und schicker Grafik.

Episode I: Ardyn - „The Conflict of the Sage“

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 aktuelle und kommende japanische Spiele, die ihr euch unbedingt ansehen solltet

Die Story wird sich um die Probleme von Ardyn drehen. Ihr sollt sehen, wie er die Abscheu gegenüber den Lucis sammelt und sich von den Astralen immer weiter entfernt.

Episode Side Story: Aranea - „The Beginning of the End“

In dieser kleinen Nebenepisode wird es um die Kommandantin der Niflheimer Armee gehen. Am Tage des Untergangs von Niflheim hat sie ihren schlimmsten Tag.

PC-Version von FFXV soll bereits gecrackt worden sein*

Episode II: Lunafreya - „The Choice of Freedom“

Hier geht es um das Schicksal von Luna, dem sie nicht einmal im Tode entfliehen kann. Ihr Kampf, diejenigen zu retten, die sie am meisten liebt, übertrifft auch das Schicksal der Lucian-Könige.

Episode III: Noctis - „The Final Strike“

Hier wird Noctis in den finalen Kampf gehen, um die Zukunft seines Volkes zu sichern. Die Macher versprechen ein alternatives Ende für Final Fantasy XV.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung