Final Fantasy XV: Entwickler versprechen vier weitere Episoden

Marvin Fuhrmann

Wer noch nicht genug von Final Fantasy XV hat, darf aufatmen. Denn das Rollenspiel hat noch lange nicht genug. Nachdem die Entwickler bereits drei Episoden versprochen haben, packen sie nun noch eine vierte obendrauf. Doch leider müssen wir wohl etwas darauf warten.

Schon seit Ende 2016 ist Final Fantasy XV auf dem Markt. Für ein Spiel eigentlich schon genug Zeit, um in Rente zu gehen. Doch die Entwickler bei Square Enix haben noch lange nicht genug von ihrem Spiel. Nachdem bereits drei Episoden zu Noctis Begleitern veröffentlicht wurden, kündigen sich nun weitere DLCs zu Final Fantasy XV an. Gleich vier weitere Episoden rund um Charaktere oder Geschehnisse des Spiels sollen in den kommenden Monaten veröffentlicht werden (via Gematsu).

So cool ist das neue Feature von FFXV

Den Anfang macht allerdings Bösewicht Ardyn. Dessen Geschichte wurde sich von den Fans von Final Fantasy XV am meisten gewünscht. Die anderen DLCs wurden bislang noch nicht verraten. Müssten wir an dieser Stelle raten, würden wir allerdings auf Episoden zu Lunafreya und Cor tippen. Welche vierte Episode sich wohl noch dazugesellt? Hast du einen Tipp? Dann schreib ihn uns in den Kommentaren.

Auch auf mobilen Geräten macht sich Final Fantasy XV nun breit. Zockst du schon unterwegs?

Final Fantasy 15: Pocket Edition Reveal Trailer.

Wann die DLCs zu Final Fantasy XV erscheinen, steht noch in den Sternen. Auch wenn Ardyn bereits gesetzt ist, dürfte es noch eine Weile dauern, bis er seine Geschichte erzählt. Da die Entwickler die Episoden mit einigem Abstand veröffentlichen, kann es durchaus sein, dass die letzte erst 2019 erscheint. Aber immerhin dürfen sich Season-Pass-Besitzer so über mehr Inhalte für das ganze Jahr freuen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link