Final Fantasy XV: Modder entdeckt viel nackte Haut im Code

Marvin Fuhrmann

Final Fantasy XV ist seit einer ganzen Weile auf dem Markt und dennoch hat ein Modder nun brisante Daten freigelegt. Im Code des Rollenspiels fand er nackte Charaktermodelle einiger NPCs. Doch damit nicht genug. Er fand auch Hinweise auf mögliche Zusatzinhalte in der Zukunft.

Final Fantasy XV - Episode Prompto Teaser.

Final Fantasy XV ist alles in allem noch ein relativ familienfreundliches Spiel. Doch geht man tiefer in den Code des Rollenspiels wird es schnell FSK 18. Denn dort fand ein Modder namens Rich Whitehouse nun die nackten Charaktermodelle einiger Figuren. Genauer gesagt geht es dabei um die Politikerin Camelia Claustra und das Medium Gentiana.

DLC-Pläne für Final Fantasy XV

Seit die Bilder aufgetaucht sind, fordern die User unter den Beiträgen heftig nach neuen und expliziteren Bildern. Aus diesem Grund verlinken wir euch hier auch nur das „harmlosere“ Bild von Gentiana. Wer wirklich alles sehen will, muss ein wenig auf die Suche gehen. Dabei ist das Ganze nicht unüblich für die Entwickler. Denn damit die Charaktere möglichst realistisch aussehen, werden sie von Grund auf geschaffen. Und dazu gehört eben auch die nackte Darstellung.

Neben der nackten Haut entdeckte der Modder aber auch noch mehr für Final Fantasy XV. So gibt es ein Outfit für Noctis, das es bislang nicht ins Spiel geschafft hat. Der Modder selbst vermutet, dass es aus der Zeit stammt, in der Final Fantasy XV noch als „Versus XIII“ entwickelt wurde. Ob das Outfit vielleicht noch per DLC im Spiel verwendet wird, ist unklar. Aber immerhin schlummert es ja im Code und wäre vermutlich leicht für die Entwickler aktivierbar. (Quelle: TheBitBag)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung