Final Fantasy XV hat den Gold-Status erreicht. Zur Feier des Tages haben die Verantwortlichen von Square Enix einen neuen Trailer mit dem Namen Omen veröffentlicht. Und der hat es in sich.

 

Final Fantasy 15

Facts 
Final Fantasy 15
Final Fantasy XV: Omen

Das Fantasy-Rollenspiel Final Fantasy XV hat fast einen ebenso beschwerlichen Weg hinter sich, wie Sonys The Last Guardian, das jüngst endlich fertiggestellt wurde. Es befindet sich seit etlichen Jahren in Entwicklung, stand zwischenzeitlich sogar vor dem Aus und hat auch schon eine Verschiebung hinter sich. Wie die Entwickler jetzt verkündet haben, hat die lange Reise aber endlich ein Ende und Final Fantasy XV hat den Gold-Status erreicht. Die Entwicklung ist also komplett abgeschlossen, was dem Release in wenigen Wochen nur zugutekommen kann. Gefeiert wird das natürlich mit einem tollen neuen Trailer.

Final Fantasy 15 auf Deutschlandtour

Der trägt den Namen Omen und ist absolut reif fürs Kino; das Video ist dabei vielmehr ein CG-Kurzfilm als normaler Trailer. Produziert wurde das Video vom 3D-Animationsstudio Digic Pictures, die sich zuletzt um den Spielfilm Kingslave Final Fantasy XV verdient gemacht haben. Omen zeigt Protagonist Noctis, der sich durch eine sich schnell verändernde Welt bewegt. Dort warten Massen an Feinden und ein schrittweiser Verlust der eigenen Fähigkeiten, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Noctis gegen den Wahnsinn kämpfen muss. Das Video zeigt allerdings nicht das Spiel selbst, sondern ist von diesem nur inspiriert.

Erscheinen wird Final Fantasy XV am 29. November für Xbox One und PlayStation 4. Weitere Versionen sind aktuell nicht geplant, aber auch nicht gänzlich ausgeschlossen. Eine potenzielle PC-Version würde jedoch mindestens ein Jahr Extra-Entwicklungszeit benötigen.

Hier kannst Du Dir Final Fantasy XV vorbestellen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.