Final Fantasy XV: So sieht das neue Feature in Aktion aus

Marvin Fuhrmann 1

Final Fantasy XV bekommt ein komplett neues Feature spendiert, dass das Rollenspiel auf den Kopf stellen dürfte. Denn durftest du bislang nur einen Teil der Heldengruppe spielen, geht es bald mit allen Mitgliedern auf die Jagd nach Monstern und Bösewichten. Das Wechsel-Feature zeigt sich nun zum ersten Mal in einem beeindruckenden Video.

So cool ist das neue Wechsel-Feature: 

Final Fantasy XV: Wechsel-Feature verschoben.

Final Fantasy XV hat mittlerweile auch schon ein paar Monate auf dem Buckel. Die Entwickler bei Square Enix werden aber nicht müde, neue Inhalte nachzuliefern, die bestehenden und neuen Spielern Anreiz geben, in die Welt von Noctis und Co. einzutauchen. Neben den DLC-Episoden, die jedes Mitglied der Heldentruppe einzeln beleuchten, gibt es nun auch bald ein Feature, das im Hauptspiel mehr Freiheiten bringen soll.

Warum der Multiplayer-DLC verschoben wurde

Dabei handelt es sich um das Charakterwechsel-Feature. Die Entwickler geben die damit in Final Fantasy XV die Möglichkeit, im Kampf zwischen Noctis, Gladio, Prompto und Ignis per Knopfdruck zu wechseln. Bislang ließ sich das Abenteuer von Final Fantasy XV nur aus der Perspektive von Noctis erleben. Gerade die Kämpfe bekommen dadurch eine richtig taktische Komponente spendiert. Wie das Feature in Aktion aussieht, zeigen die Entwickler nun in einem ersten Clip.

Wann das neue Feature Einzug in Final Fantasy XV hält? Die Erweiterung „Comrades“, die zusammen mit diesem Feature erscheint, wird am 12. Dezember 2017 veröffentlicht. Dazu gesellen sich dann noch einige KI-Verbesserungen und die neuen zeitbeschränkten Quests. Wer lieber mehr Story haben will, wird einen Tag später zufrieden gestellt. Dann erscheint Episode Ignis als letzter DLC-Content für 2017.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung