Final Fantasy XV: Wurde das Rollenspiel wirklich verschoben? (Update)

Marvin Fuhrmann 2

Aktuell machen Gerüchte im Internet die Runde, dass Final Fantasy XV um zwei Monate nach hinten verschoben wurde. Angeblich wurde diese Information bereits durch Gamestop-Angestellte und Insider bestätigt. Doch handelt es sich dabei wirklich um die Wahrheit?

Update vom 15. August 2016, 10:25 Uhr

Square Enix hat die Verschiebung des Rollenspiels inzwischen offiziell bestätigt. Tatsächlich hätte das Final Fantasy XV pünktlich ausgeliefert werden können, aber nur mit einem riesigen Day-1-Patch. Wer keinen Zugriff auf das Internet hat, würde aber nur eine unfertige Spielerfahrung bekommen. Dies widerspricht jedoch den selbstgesetzten Zielen, weswegen sich Square Enix sich tatsächlich dazu entschlossen hat, Final Fantasy XV weltweit auf den 29. November 2016 zu verschieben.

Mit dem neuen Termin soll jedem einzelnem Käufer das beste Spielerlebnis geboten werden. Auf der Disc, die dann erscheint, wird alles enthalten sein, was im Day-1-Patch untergebracht werden sollte und dazu noch einige Extras. Game Director Hajime Tabata verspricht uns in seiner kurzen Video-Nachricht, dass diese Version von Final Fantasy XV allen Spielern die ultimative Qualität bieten wird. Wer über eine Internetverbindung zum Spielen verfügt, wird aber wahrscheinlich in Zukunft trotzdem weitere Patches und Zusatzinhalte bekommen. Zumindest denkt Tabata darüber nach.

Warum No Man's Sky unfertig sein darf, Final Fantasy XV aber nicht

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die verrücktesten Gaming-Rekorde in RDR, GTA 5, Dark Souls und mehr.

Ursprüngliche Meldung vom 13. August 2016, 14:30 Uhr

Am 30. September 2016 soll es soweit sein: Final Fantasy XV erscheint endlich und lockt Spieler mit einer riesigen Spielwelt sowie unzähligen Stunden an Abenteuer. Und dementsprechend freuen sich die eingefleischten Fans der Reihe schon auf den neuen Ableger. Doch diese Freude könnte nun etwas gestört werden.

Final Fantasy XV vorbestellen *

Laut der Website Gamnesia soll sich der Release von Final Fantasy XV um zwei Monate nach hinten verschieben. Der neue Termin wäre dann der 29. November 2016. Diese Informationen stammen angeblich aus den Reihen des Gamestop-Managements, die die Anweisung bekommen haben, Werbematerial mit dem alten Release nicht auszustellen. Stattdessen soll ab dem 14. August das neue Datum zur Schau gestellt werden.

Und auch Gematsu scheint diese Gerüchte bestätigen zu wollen. Denn sie beziehen sich auf dieselbe Quelle, die auch schon den ersten Release-Termin richtig vorhergesagt hat. Und genau diese Quelle bestätigt, dass die Gerüchte um die Verschiebung von Final Fantasy XV wahr sind. Doch stimmt die Geschichte wirklich?

Der Universe-Trailer zeigt, was euch alles erwartet

Aktuell dürfen diese Infos nicht als Wahrheit angesehen werden. Momentan sind und bleiben sie Gerüchte, bis sich die Entwickler zu Wort melden. Viele Spieler haben schon aufgrund dessen bei Gamestop nachgefragt. Jedoch konnte bislang niemand die Informationen direkt bestätigen. Einige haben sogar die Werbematerialien im Laden entdeckt, die weiterhin den 30. September als Datum nennen. Wir bleiben weiterhin skeptisch und beobachten die Sache. Falls sich ein neuer Termin ergibt, halten wir euch auf dem Laufenden.

Final Fantasy XV - E3 2016 - E3-Trailer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung