Nintendo kündigt Fire Emblem Heroes für iOS und Android an

Florian Matthey

Das nächste Smartphone-Spiel von Nintendo heißt Fire Emblem Heroes. Auf Super Mario Run folgt also ein strategisches Rollenspiel, das Nintendo speziell für Touchscreens entwickelt hat. Anders als das Jump’n’Run wird es zeitgleich für iOS und Android erscheinen.

Fire Emblem Heroes für iOS und Android.

Erscheinungstermin 2. Februar sowohl für iOS als auch für Android

Bereits im April letzten Jahres hatte Nintendo ein Fire-Emblem- und ein Animal-Crossing-Spiel für Android und iOS angekündigt – damals allerdings noch für den Herbst 2016. Mit etwas Verspätung wird am 2. Februar also mit Fire Emblem Heroes der erste von diesen Titeln erscheinen; auf Animal Crossing müssen wir noch etwas warten.

Strategie-Rollenspiel-Klassiker mit neuer Touchscreen-Steuerung

Ebenso wie andere Spiele der Fire-Emblem-Reihe ist Fire Emblem Heroes eine Mischung aus Strategie- und Rollenspiel. Kämpfe finden rundenbasiert statt, wobei der Spieler sie über den Touchscreen über ein aus acht mal sechs Einzelfendern bestehendes Kampffeld bewegen muss. Einen Angriff startet der Spieler, indem er die Spielfigur mit einem Fingerwisch über einen Gegner zieht – die Steuerung ist genau an Touchscreens angepasst.

fire emblem heroes screenshots

Bilderstrecke starten
6 Bilder
SNES Classic Mini: Diese 5 Spiele gibt es nur auf der japanischen Konsole.

Das gute Königreich gegen das böse Imperium

So treten in der Fantasiewelt zwei konkurrierende Reiche gegeneinander an: Auf der einen Seite das Emblanische Imperium, das seine Herrschaft über die ganze Welt erstrecken möchte, auf der anderen das Königreich Askr, das sich dem entgegenstellt. Letztendlich geht es also – natürlich – wieder einmal um den Kampf des Guten gegen das Böse. Der Spieler übernimmt unter anderem die Rollen des Prinzen und der Prinzessin von Askr, wobei Nintendo auf der Website des Spiels gleich zwölf Helden vorstellt.

Freemium-Spiel mit anderem Geschäftsmodell als Super Mario Run

Ebenso wie Super Mario Run wird sich Fire Emblem Heroes kostenlos spielen lassen – allerdings scheint Nintendo ein anderes „Freemium“-Modell als bei dem Jump’n’Run zu verfolgen: Nintendo schreibt, dass der Spieler für einige Elemente des Spiels „Sphären“ benötigt, die sich mit echtem Geld kaufen lassen. Es wird im Spiel aber auch kostenlose Sphären als Belohnung geben. Es hört sich also so an, als würde der Spieler nicht mit einem einmaligen Kauf alle Inhalte freischalten. Stattdessen werden öfter Käufe nötig sein.

Quelle: fire-emblem-heroes

iPhone 7 bei Saturn * iPhone 7 bei der Telekom *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung