Fire Emblem Heroes: Sphären verdienen leicht gemacht

Christoph Hagen

In Fire Emblem Heroes könnt ihr Sphären sammeln, die als Währung dienen und euch dabei helfen, verschiedene Spielaspekte zu nutzen. Daher ist es wichtig, dass ihr möglichst viele von ihnen auf euer Konto bringt. Dabei gibt es unterschiedliche Methoden, wie ihr an die begehrten Sphären kommen könnt und wir zeigen euch auf dieser Seite die besten Wege, um möglichst viel dieser Während zu scheffeln.

Die kostenlose App Fire Emblem Heroes bringt euch erneut in eine spannende Fantasy-Welt, in der ihr umfangreich an euren Charakteren arbeiten könnt, um allerlei Bedrohungen auszuschalten. Die Spähren helfen euch dabei, euer Schloss auszubauen oder Energie aufzufüllen. Aber dies ist noch nicht alles, denn die Sphären dienen quasi als Allzweckwaffe für sehr viele Aspekte der App.

Top 5 Mobile Games für 2017.

Fire Emblem Heroes: Die besten Methoden um Sphären zu verdienen

Neben den bereits erwähnten Vorteilen durch Sphären in Fire Emblem Heroes, könnt ihr außerdem neue Helden rufen oder eure Unterkünfte erweitern. Wollt ihr einen Helden beschwören, kostet euch dies 5 Sphären und dies ist wirklich viel, da ihr mit nur 15 Sphären in das Abenteuer startet. Der direkteste Weg, um Sphären zu kaufen ist über den Shop. Dabei müsst ihr allerdings Echtgeld investieren. Dies sind die Preis für den Laden:

  • 3 Sphären: 1,99 Euro
  • 10 Sphären: 5,99 Euro
  • 23 Sphären: 12,99 Euro
  • 35 Sphären: 19,99 Euro
  • 48 Sphären: 26,99 Euro
  • 75 Sphären: 39,99 Euro
  • 140 Sphären: 74,99

Die Echtgeld-Preise haben sich teilweise gesalzen, doch es gibt natürlich noch andere Methoden, um Sphären in Fire Emblem Heroes zu verdienen. Wir zeigen euch in unserer Liste unsere vier besten Wege:

  • Wenn ihr euren Nintendo-Account mit Fire Emblem Heroes verknüpft, sammelt ihr für jede abgeschlossene Mission Punkte, die ihr gegen Belohnungen eintauschen könnt. Ein großer Vorteil dabei ist, dass ihr einmalig 10 Sphären umsonst erhalten könnt. Solltet ihr keinen Nintendo-Account haben, könnt ihr euch einen auf der Seite von Nintendo erstellen. Als Besitzer eines Nintendo 3DS Sphäre oder einer Wii U könnt ihr eure Nintendo-ID für die Erstellung eures Accounts nutzen.
  • Wenn ihr in die App startet, solltet ihr direkt euer Schloss aufsuchen, da ihr dort den App-Veröfentlichungsbonus nutzen könnt. Dieser gibt euch kostenlos 2 Sphären.
  • Außerdem könnt ihr im Schloss den Brunnen aufsuchen. Dort könnt ihr dann eine Monatsquest annehmen. Als Belohnung hierfür erwarten euch unter anderem Sphären. Die Aufgaben bestehen zum Beispiel darin, dass ihr eine bestimmte Anzahl von Gegnern besiegen müsst.
  • Wenn ihr eine Mission zum ersten Mal abschließt, erhaltet ihr als Belohnung eine Sphäre. Absolviert also so viele Missionen wie möglich und wenn ihr ein Kapitel abgeschlossen habt, könnt ihr den Schwierigkeitsgrad ändern. Schließt ihr die Missionen in den Schwierigkeitsgraden „Schwer“ und „Extrem“ erneut ab, könnt ihr wieder die Sphären-Belohnungen erhalten.

Ihr müsst also nicht zwingend Geld investieren, um möglichst viele Sphären in Fire Embel Heroes zu erhalten. Habt ihr einige Sphären gesammelt, solltet ihr nicht alle direkt ausgeben. Besonders im späteren Spielverlauf werdet ihr die Sphären für neue Helden brauchen, weshalb ihr euch ein Paar sichern solltet. Solltet ihr noch weitere Wege gefunden haben, könnt ihr diese gerne mit uns in den Kommentaren teilen.

Stimme jetzt ab: Welche Spiele aus dem 1. Quartal 2017 sind Deine Favoriten?

Auch wenn das Jahr noch jung ist, die ersten Top-Spiele von 2017 hältst Du bestimmt schon jetzt in Deinen Händen. Aber welche Titel der letzten drei Monate haben Dir am meisten gefallen? Stimme jetzt ab und vote Deine bisherigen Lieblingsspiele in unsere Top-Liste für das 1. Quartal 2017.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Fortnite: Verstecktes "F" im Ladebildschirm - Fundort

    Fortnite: Verstecktes "F" im Ladebildschirm - Fundort

    In den Neue-Welt-Missionen von Fortnite Battle Royale sollt ihr unter anderem das versteckte „F“ im Ladebildschirm „Neue Welt“ suchen. Falls ihr das Item partout nicht finden könnt, zeigen wir euch den genauen Fundort auf der Karte!
    Christopher Bahner
  • Project A

    Project A

    Riot Games arbeitet an einem neuen Shooter, noch gibt es kein Release-Datum oder bestätigte Informationen zum Spiel. Wir kennen nur den vorläufigen Titel „Project A“ und es wurde ein Trailer veröffentlicht, welcher erste Einblicke in das Gameplay zeigt. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zu Project A.
    Achim Truckses
* Werbung