Five Nights at Freddy's World: Spiel wurde vorzeitig veröffentlicht

Annika Schumann

Eigentlich sollte Five Nights at Freddy’s World erst im Februar erscheinen – doch nun wurde es vorzeitig veröffentlicht. Dass dies ein Fehler war, gibt nun auch der Entwickler zu.

Five Nights at Freddy's World Teaser.

Obwohl die Freude der Fans bei der Ankündigung groß war, wurde sie jeher gedämpft, als bekannt gegeben wurde, dass es sich bei dem neuen Five Nights at Freddy’s um ein Rollen- und kein Horrorspiel handelte. Zudem hat Erfinder Scott Cawthone das Spiel nun überraschenderweise vorzeitig veröffentlicht. Was an sich ja nicht schlecht ist. Jedoch ist es ärgerlich, wenn das Spiel schlicht und einfach zu früh erscheint und dadurch einige Gameplay-Bestandteile fehlen. Dieses Missgeschick musste Cawthone nun einräumen und entschuldigt sich bei den Spielern. Die Funktionen werden im Laufe der Zeit in das Spiel eingefügt. Eigentlich sollte der Titel am 16. Februar 2016 veröffentlicht werden.

Bei Five Nights at Freddy’s World handelt es sich wie gesagt nicht um einen neuen Horror-Teil, sondern um ein buntes Rollenspiel, in dem ihr mit bekannten Figuren der Serie Abenteuer erleben und euch eine eigene Gruppe erstellen könnt. Wann die iOS- und Android-Versionen erscheinen steht noch nicht fest. Wenn ihr euch das Spiel holen möchtet, könnt ihr dies über Steam tun:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

five nights at freddys

Quelle: Steam

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung