Ubisoft hat kürzlich ein Turnier für Spieler von For Honor veranstaltet, mit dem die Einführung zweier neuer Klassen gefeiert werden sollte. Die zahlreichen Fehler und Balancing-Probleme im Spiel haben die Veranstaltung aber zu einer eher peinlichen Angelegenheit für den Entwickler und Publisher gemacht, wie diverse Mitschnitte demonstrieren.

 

For Honor

Facts 
For Honor
For Honor - Saison 2 Trailer - Schatten & Macht

Schon seit Monaten hat For Honor aus diversen Gründen drastisch sinkende Spielerzahlen zu verzeichnen – und wie problembehaftet das Kampfspiel aus dem Hause Ubisoft tatsächlich ist, hat der Entwickler und Publisher nun im Rahmen eines eigenen Turniers öffentlich zur Schau gestellt. Eigentlich wollte das Unternehmen mit dem Event die Einführung zweier neuer Helden feiern, tat dies allerdings zu einem Zeitpunkt, an dem das Spiel von Bugs und Balancing-Problemen geplagt wird, einige derer nicht einmal unbedingt neu sind.

Wie der Reddit-Nutzer ColdBlackCage schreibt, sorgte etwa eine Taktik der Raider-Klasse für diverse einseitige Partien, darunter die in diesem Twitch-Clip mitgeschnittene. Doch auch Fehler im Spiel sorgten für absurde Momente: In einem weiteren Twitch-Clip etwa wirst du Zeuge eines dramatischen Momentes, in dem ein auf abfallendem Terrain auftretender Fehler dafür sorgte, dass ein Spieler auf den Allerwertesten geworfen wurde und das Spiel verlor. Doch das Highlight dürfte wohl der folgende Moment gewesen sein.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Dreist geklaut: 12 Spiele-Klone, die Erfolgskonzepte fast eins zu eins kopieren

Hier überreicht einer der leitenden Entwickler von For Honor, Roman Campos-Oriola, einen Pokal an den Sieger des Turniers. Der hat im Vorfeld allerdings zugegeben, einen Exploit ausgenutzt zu haben, der gewisse Aspekte des Spiels verändern und etwa Angriffe unblockbar oder auch sehr schnell machen kann. Der Entwickler nimmt diesen Umstand zwar mit Humor, ein gutes Licht hat dieses Turnier aber wohl eher nicht auf das ohnehin problembehaftete For Honor geworfen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).