So dreist kopiert Mobile Royale von Ubisoft-Spiel

André Linken

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich so mancher Entwickler von anderen Spielen inspirieren lässt. Doch bei Mobile Royale haben wir es mit einem besonders dreisten Fall zu tun.

IGG Inc. hatte das besagte Mobile-Spiel erst vor kurzem auch in Europa veröffentlicht und somit einem größeren Publikum zugänglich gemacht. Doch dem Reddit-Nutzer GangstaZiggy ist vor Kurzem eine frappierende Ähnlichkeit zwischen einem Video von Mobile Royale und dem Trailer zur Erweiterung „Marching Fire“ für das Mittelalter-Actionspiel For Honor aufgefallen.

Wie in dem YouTube-Video zu erkennen ist, haben sich die Entwickler von Mobile Royale wohl nicht nur von dem besagten Trailer inspirieren lassen, sondern große Teile ziemlich offensichtlich geklaut. Das reicht von einzelnen Animationen bis hin zu speziellen Kameraeinstellungen. Zwar gibt es stellenweise einige Abweichungen, doch die Ähnlichkeit ist schon ziemlich auffällig.

Natürlich sind die Charaktermodelle nicht identisch und es gibt einige spielspezifische Grafiken zu sehen. Doch viele Reddit-User sprechen ganz klar von einer „dreisten Kopie“ und sogar von einem Plagiat.

Auch diese Mobile-Klone haben Erfolgsrezepte dreist geklaut.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Dreist geklaut: 6 Mobile-Klone, die Erfolgskonzepte fast eins zu eins kopieren.

Dreist geklaut: Spiele-Artworks unerlaubt zweckentfremdet

Ubisoft, der zuständige Publisher von For Honor, hat sich bisher noch nicht zu diesem Thema geäußert. Es bleibt zudem abzuwarten, ob und in welcher Form rechtliche Schritte gegen IGG Inc. überhaupt möglich sind.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung